Will euer kind was verschenken? supertipp für omi! 5min!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wort75 23.12.09 - 08:13 Uhr

hallo freunde der schenk-kultur!
gestern hat mein sohn (3.5) ganz was tolles zum verschenken gebastelt - in 10 minuten. und das, obwohl er ein absoluter bastelmuffel ist. und seine plätzchen nicht verschenken sondern essen will. also:

im künstlerbedarf 3 gleich grosse, aufgezogene leinwände kaufen (ab je ca. 2 euro). wir nahmen 10 x 20cm. diese drei mit kleber umwikeln, damit die drei leinwände zu einer einzelnen weissen fläche werden. also 30x20cm. dann mit plakatfarben (oder ggf. guten wasserfarben) und unterschiedlich dicken pinseln dem kind geben.

nach 5 minuten (bevor alles matschgrün gemischt ist) die herrlichkeit wegnehmen. die kinder zeichnen über die ganze fläche - nimmt man die drei leinwändchen dann wieder auseinander, hats 3 einzelne bilder, die harmonisch zusammenpassen. das ist grossartig - sieht aus wie eine triologie von einem begnadeten künstler. mit einem abstand von ca. 5 cm von bild zu bild kann der beschenkte das bild aufhängen. sieht aus wie grosse kunst!

unseres ist so schön, dass ich es bei uns im flur aufgehängt habe. für omi muss also ein neues erschaffen werden. :-)

Beitrag von ley09 23.12.09 - 09:05 Uhr

diese idee speicher ich mir gleichab.dankeschön

Beitrag von nadinsche77 23.12.09 - 09:09 Uhr

super Idee! Muss ich mir für nächstes Jahr merken ;-)

LG

Beitrag von mum21 23.12.09 - 09:11 Uhr

Danke habe ich mir auch gleich eingespeichert!


LG

Beitrag von nadeschka 23.12.09 - 10:12 Uhr

Zeig doch mal ein Foto, wie das Kunstwerk aussieht!! #bitte

Beitrag von wort75 23.12.09 - 10:51 Uhr

musst warten, bis ich wieder daheim bin. :-)
offiziell arbeiten wir noch bis heute abend. aber unsere chefs halten uns vom arbeiten ab. sie streunen gelangweilt rum, wünschen frohe weihnachten, gratulieren zum jahresergebnis (das soo gut gar nicht war...) ich glaube, die würden auch am liebsten jetzt schon gehen... um 15 uhr ist hier dicht, wetten? jetzt hat dann jeder seine "mails an alle" mit weihnachtsgrüssen durch, die privaten zahlungen gemacht und die keckse der sekretärin neigen sich auch dem ende zu.

also - ich beams durch, heute oder morgen. aber du weisst wie ichs meine: 3 gleichgrosse leinwände, zusammenmachen zu einer, quer drüberzeichnen (geht mit sehr jungen kinder super, weil sie nicht motive zeichnen sondern nur gekritzel), trocknen lassen, die leinwände wieder voneinander lösen - fertig.

Beitrag von nadeschka 23.12.09 - 12:56 Uhr

Jaja, ich weiss schon, wie du es meinst, ich würde nur gern mal sehen, ob es wirklich so klasse aussieht, dass man es mal probieren sollte.

Daher würde ich mich freuen, wenn du mal ein Bildchen zeigen könntest.

LG ;-)

Beitrag von thamina 23.12.09 - 11:16 Uhr

sowas kriegen wir jedes Jahr aus dem Kindergarten.

Quasi als Geschenk von unseren Kindern für uns Eltern.