Geht Zahnungsfieber so hoch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yozevin 23.12.09 - 08:18 Uhr

Huhu ihr

unser süßer scheint jetzt irgendwie mit dem kopf durch die wand zu wollen und bekommt gleich 4 zähne auf einmal! er zahnt schon die ganzen tage, was sich allerdings nur in sabbern, rumkauen und finger in der schnute äußert, also er weint nicht, ist nicht übermäßig quengelig oder so.... gestern hatte er nun einmal sehr dünnen stuhl und er pupst wie ein weltmeister, was ich auch auf die zähne schob! gestern abend fühlte er sich dann recht warm an, wir haben fieber gemessen, er war bei 38,1°, fand ich okay und es ging ihm prima, also haben wir ihn schlafen gelegt!

heute nacht um 2 fing er dann an zu spielen! das wurde dann schnell zum jammern und dann zum schreien! haben dann nochmal temperatur gemessen, 39,2°! habe ihm dann ein zäpfchen paracetamol gegeben, weil er so arg geweint hat! das zog sich dann irgendwie über 2 stunden hin, bis er erschöpft bei uns wieder einschlief!

wenn babys zahnen, fiebern sie dann wirklich so hoch? ich dachte immer, dass es sich auf erhöhte temperatur beschränkt! bei seinen ersten 2 zähnen hatte er nichts! die waren einfach da!

oder muss ich mich drauf einstellen, dass er was anderes ausbrütet?

habe eben nachgemessen, jetzt er bei 37,9°! darf er dann trotzdem baden oder sollte ich erstmal abwarten, wie sich das ganze wieder entwickelt?

wünsche euch trotzdem allen ein angenehmes #niko

LG Yoze

Beitrag von kleinemaus873 23.12.09 - 08:46 Uhr

Huhu Yoze


Lenny hat letzte Woche 39,4°C gehabt#schmoll kam vom Zahnen(dachte ich zumindestens) und hat dann über nacht noch nen Virus ausgebrühtet.

Ich würde es beobachten wie er heute vormittag ist und wenn es wieder hoch geht würde ich persönlich mal beim KIA anrufen wegen den bevorstehenden Feiertagen.

WIe geht es den deinen Bauchzwerg?


LG und gute besserung an den süßen.


Lg Kleinemaus mit Lenny*13.2.09*

Beitrag von yozevin 23.12.09 - 09:04 Uhr

der trulla geht es gut, nur der mama irgendwie nicht mehr so ganz! obwohl, jetzt, wo sie mit dem kopf im becken liegt, geht es besser! hatte die letzten wochen ganz fiese beckenschmerzen! jeden tag tat eine andere stelle weh, kam alles von der symphyse!

na, dann schau ich ihn mir mal weiter an und im zweifel müssen wir heute nachmittag in der kinderklinik anrufen! ist ja natürlich auch noch mittwoch kurz vor den feiertagen, wie jedes mal, wenn dieses kind fieber bekommt! zu den unpassendsten augenblicken! #augen

Beitrag von laurasonne 23.12.09 - 08:52 Uhr

Hallo!

Mein Kinderarzt meint immer Zahnen mache auf keinen Fall Fieber, höchstens etwas Temperatur. Haben die Kleinen Fieber ist es auf jeden Fall etwas anderes.
Bis jetzt hat das auch immer gestimmt.

Liebe Grüße
Lydia

Beitrag von miau2 23.12.09 - 09:04 Uhr

Hi,
auch lt. meiner Kinderärztin kann zahnen alleine zwar erhöhte Temperatur, aber kein Fieber verursachen. Sie meint, man kann dann davon ausgehen, dass es - evtl. mit der etwas geschwächten Abwehr als Ursache - begleitend einen Infekt gibt.

Bei mir gibt es ein paar Gründe, warum ich direkt zum KiA gehen würde...dazu zählt z.B. ein Baby, das schreit, und sich nur mit einem Schmerzmittel beruhigen lässt.

Ich bin halt kein Arzt und kann nicht mit Sicherheit sagen, ob da die Zähne gepiesackt haben oder die Ohren weh tun (MOE z.B. haben manchmal die Angewohnheit, nur wenige Stunden heftig weh zu tun - aber deswegen ist halt noch lange nicht wieder alles ok danach).

Von daher würde ich zum Arzt gehen und nachgucken lassen. Auch wenn die Chance ganz gut ist, dass es überflüssig war - wissen kann man das leider nicht.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von -vivien- 23.12.09 - 11:02 Uhr

meine hebi meinte mal manche kinder sind beim zahnen tot krank mit richtig fieber und so.
wobei ich 39,2 schon echt hoch dafür finde.