schwanger nur auf dem US...!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cooky1984 23.12.09 - 08:35 Uhr

also, ich will mich nicht beschweren darüber dass ich keine beschwerden habe. bin echt dankbar dafür. keine frage!
aber: ich bin jetzt im 5. monat und ich merke NICHTS davon dass da ein zwerg in meinem bauch wohnt!
der bauch wächst noch nicht, mir gehts wie immer, ich habe keine nebenwirkungen... wenn ich nicht alle 4 wochen beim arzt wäre würde ich denken ich bilde mir das alles nur ein!
das alles führt natürlich dazu dass ich die tatsache wirklich schwanger zu sein immer noch nicht realisiere und richtig genießen kann was mich tierisch nervt!!!
klar sagt ihr jetzt: sei froh dass du noch keinen bauch hast usw... aber ich bin es nicht! ich wünsche mir einen bauch und endlich fußtritte damit man auch mal SIEHT und SPÜRT dass da was ist und lebt!

sorry für das früh morgentliche "jammern" aber ich musste das mal sagen weil ich echt langsam frustriert bin deswegen. habe mir aus trotz 2 umstandshosen gekauft ;-)

alles gute euch und vorallem SCHÖNE WEIHNACHTEN. bleibt gesund

#snowy

Beitrag von iseeku 23.12.09 - 08:39 Uhr

huhu!

in der 17.ssw muss man ja auch noch nichts spüren, aber lange musst du sicher nicht mehr warten.
selbst wenn du einen kleinen bauch hättest, das macht es auch nicht realistischer.


alles gute! #klee#klee#klee

Beitrag von friedolina213 23.12.09 - 08:43 Uhr

Guten Morgen!

Deinen Beitrag hätte auch von mir sein können....

Ich bin auch in der 17. SSW und merke auch nicht wirklich was und hatte auch eigentlich überhaupt keine Beschwerden.
Gestern war ich bei meiner FÄ und da haben wir den Zwerg GsD wieder wild rumzappeln gesehen #verliebt. Aber das ist für mich auch im Moment der einzige "Beweis".

Aber ich denke der Bauch kommt noch früh genug und wir sollten es jetzt einfach genießen, dass es den Zwergis und uns so gut geht;-).

LG und wunderschöne Weihnachten.#niko

Beitrag von wetterleuchten 23.12.09 - 08:48 Uhr

Also ich kann dich nur in einem Punkt beruhigen:

Die Tritte fühle ich auch nicht, es gab mal so was wie Blubbern, aber das war's schon... Ich wünsche mir auch sehnlichst, endlich die Tritte und Schübse zu spüren und hoffe dass es bald kommt. Du bist noch in der 17.SSW, ist einbisschen zu früh.

Was die Beschwerden betrifft - naja, ich hatte eine ganze Menge (Übelkeit, Schwindelanfälle, Kreislaufprobleme usw.usw....) Ist aber nicht schön. Würde gern darauf verzichten! Wenn ich könnte, würde ich gern mit Dir teilen, wenn du magst. ;-):-p

LG und schönes Fest!

Beitrag von cooky1984 23.12.09 - 08:51 Uhr

hm, nein danke ;-) habe ja gesagt dass ich dankbar bin sowas nicht zu haben. das wünscht sich niemand.
tja es ist eben so bei mir. vielleicht dauert es ja nicht mehr lang und ich kann endlich voll und ganz schwanger sein :-)

#niko

Beitrag von hardcorezicke 23.12.09 - 08:51 Uhr

Hallo du...

ja ich kann dich verstehen... ich meine mir geht es nicht so.. bauch habe ich zwar.. aber ich würde mich auch lieber freuen wenn ich meinen bauchbewohner spüre....

wenn ich den angelsound nicht hätte... und nicht den hunger... dann würde ich auch sagen das ich es mir nur einbilde und nur den bauch durch einer fresssucht phase habe...

Beitrag von nana13 23.12.09 - 08:52 Uhr

HI,
Bei meinem sohn ging es mir gleich, keine beschwerden, hatte keinen bauch, spührte sehr lange nichts.

so etwa in der 23ssw hatte ich dei ersten bewegungen.
und in der 28 ssw fing der bauch an zuwachsen.

ich hatte es immer noch nicht richtig geschnallt das ich ss bin als ich wehen hatte.

und als ich entlich unseren sohn im arm hatte dachte ich immer ist es war? bin ich wirklich die mutter dieses jungen?

hat sehr lange gedauert bis ich es wirklich glauben konnte.

diese ss bemerke ich mehr, habe schon ab und zu ein harter bauch, spühre es schon länger bewegen und habe einen riesen bauch das die leute meinen es kommt demnächst oder es seinen zwillinge.
es geht nicht mehr so leicht, wie die letze ss.

aber es ich kan es trozdem wider nicht wirklich glauben das wir zum 2 mal diese wunder erlben dürfen und bald unser kind in den armen halten.

also es ist egal ob mit oder ohne ss beschwerden, manchmal kan man es einfach nicht wirklich glauben.

lg nana

Beitrag von hemizo 23.12.09 - 08:54 Uhr

so ging es mir auch:-)

Ich sag heute noch, ich war eigentlich nie Schwanger.

Die Brüste sind bei mir etwas gewachsen sonst nichts.

Erst im Sept (geb.termin 12/2004) sah man ein kleines Bäuchlein..ABER dann kam der Bauch....

Hab noch ein wenig Geduld, deine erste SS? Da heißt es ja man spürt das Baby erst um die 20SSW..und der Bauch kommt schon noch..warte ab.

Alles Gute und genieß die SS bitte trotzdem.

LG

Beitrag von cooky1984 23.12.09 - 08:56 Uhr

klar, das mache ich ja auch irgendwie. freue mich ja auch riesig. ist meiner erste :-)
bin halt von natur aus ungeduldig. vielleicht hat es einfach damit zu tun ;-)

alles gute

Beitrag von carana 23.12.09 - 08:59 Uhr

Hi,
soll ich dich mal trösten: ich sah bis kurz vor der Geburt nicht wirklich schwanger aus, weil mein Bauch so klein war. Als ich im 5. Monat war, fand ichs auch doof. Anschließend hab ich mir immer einen Spaß draus gemacht... Und außerdem: alles, was vorher nicht da war, muss sich auch anschließend nicht zurückbilden.
Bewegungen kommen bald, glaub es mir.
Lg, carana

Beitrag von cooky1984 23.12.09 - 09:07 Uhr

stimmt so kann man es auch sehen :-) danke!!
ich versuchs positiv zu sehen.

Beitrag von katrin.-s 23.12.09 - 09:36 Uhr

Spätestens Ende des 5 ssm, wirst Du sicher Dein Bauchbewohner spühren, und dann wird es auch so ganz real, das da jemand wohnt!;-) Hab noch ein bissel Geduld, das kommt!;-)
LG Katrin 25ssw

Beitrag von catch-up 23.12.09 - 09:59 Uhr

Mir geht es genauso wie dir!

Ich bin jetzt bei 15+3 und merke auch gar nix! Letzten Dienstag hatt ich einen US-Termin und konnt mich gar nicht stattsehen am Bild des Kindes, weil ich nicht glauben konnte, dass da wirklich eins drin ist!

Ne Freundin von mir ist bei 12+x und hat schon einen richtigen Babybauch! Sie ist kugelrund! Da werd ich immer richtig neidisch, weil alle sie auf die SS ansprechen! Und mich gar nicht, weil mans nicht sieht :(

Beitrag von angihofi 23.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo Cooky!

Bei mir war's ähnlich wie bei Dir. Ich konnte es kaum erwarten einen Bauch zu bekommen. So ab der 20. Woche sah man ein kleines Bäuchlein, das langsam wächst.

Jetzt hab' ich den Bauch und würde am liebsten meinen Körper wieder für mich alleine haben, da der Kleine fast rund um die Uhr rumzappelt. Außerdem fällt mir das Bücken schwer und der Kleine drückt dauernd gegen meine Rippen.

Genieße noch das Gefühl "Nicht-Schwanger-zu-sein" und übe Dich ein bißchen in Geduld. Die Wehwechen kommen auch so noch früh genug :-)

LG, Angi + Babyboy Jonas (33. SSW).