Namensfrage... Lucita...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von inn4ik 23.12.09 - 09:13 Uhr

...wie findet ihr den Namen Lucita? (ausgesprochen Luzita)

..Wir können und leider niht einigen zwischen drei Namen;

Naomiä
Stella
Lucita

...bitte HELP#zitter

Beitrag von booo 23.12.09 - 09:15 Uhr

Gefällt mir persönlich genausowenig wie Naomiä...

Wie wärs stattdessen mit Lucia?

Beitrag von katrin.24 23.12.09 - 09:16 Uhr

hallo!
ich find von den genannten namen noch am besten Stella.
lg

Beitrag von saya82 23.12.09 - 10:19 Uhr

wie spricht man denn Naomiä?
#kratz

Beitrag von 20carinchen04 23.12.09 - 10:24 Uhr

Na-omi-ä :-p (wie: Na, omi... ääääääh?)
oder
Na-omi-a (denke eher so#kratz)

Beitrag von katy1210 23.12.09 - 10:24 Uhr

Hi,

die Freundin meines Bruders heißt Lucia und ihr Kosename von ihrer Fam. ist Lucita wird aber wie s und nicht wie z ausgesprochen.
Sonst gefallen mit die Namen alle nicht so.

LG Katja

Beitrag von viofemme 23.12.09 - 10:38 Uhr

Stella finde ich ganz ok, die anderen hören sich doch sehr gewollt besonders an, sodass es schon wieder belustigend wirkt.

Und ist es nicht ohnehin schon bedenklich, wenn man zu einem Namen noch dazu schreiben muss, wie er ausgesprochen werden soll?
Und bei Naomiä gibt es ja offenbar ganz ähnlich Probleme...

Beitrag von wetterleuchten 23.12.09 - 11:42 Uhr

Warum wollen einige SOOOOOOOO ausfallen???

Warum muss Lucita und nicht Lucia sein??
Warum muss Naomiä (ääääääj???#kratz) und nicht Naomi sein??

Wenn - dann schon Stella!

Beitrag von sol-04 23.12.09 - 11:54 Uhr

Bei Naomiä ist mir das ä zuviel
Lucita naja
und Stella find ich richtig gut
LG

Beitrag von stellina2384 23.12.09 - 12:43 Uhr

also mir gefällt Stella am Besten. Ist bei dem Naomi das ä hinten dran gewollt???
Lucita finde ich so lala, kenne es aber nur unter der Aussprache Lu"s"ita

Beitrag von inn4ik 23.12.09 - 18:45 Uhr

...natürlich soll das NAOMI heißen, das ä am Ende ist zu viel!!!!!

LUSITA hab ich noch nie gehört aber LUZITA schon öffters!!!

Wir finden solche Namen nunmal schön. Wenn man nach dem eigenen Kind ruft dann will man nicht das 20 angelaufen kommen!!!

Danke für eure Antworten.

Beitrag von holidaylover 23.12.09 - 22:50 Uhr

wenn ihr nicht grad müller-meier-schulze-schmidt mit nachnamen heißt, dann nimm NAOMI. #pro
lg
claudia