negativer Test Mens bleibt aus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mara2309 23.12.09 - 09:20 Uhr

gute morgen.

wenn es jemand schafft, den ganzen text durchzulesen...VIELEN DANK #verliebt

ich habe einen sehr unregelmäßigen zyklus zwischen 30 und 35 tagen.

in letzter zeit aber eher zwischen 30 und 32.

hab schon zwei ma negativ getestet #schmoll , immer nachmittags

ich bin heute tag 34 #zitter


meint ihr, ich sollte morgen früh nochmals testen
ich biin so nervös hab angst, dass mens jeden moment kommt #schwitz

hab aber auch keinerlei anzeichen dafür

schon mal jetzt vielen dank fürs durchlesen und mithobbeln,

gruß mara

Beitrag von ephigenie 23.12.09 - 09:24 Uhr

Guten Morgen,

ich würd generell immer morgens testen, da ist die erfolgschance höher ;-)

Wenn du einen unregelmäßigen Zklus hast, dann geb auf jeden Fall die Hoffnung noch nicht auf. Würde in ein, zwei Tagen nochmal testen.

LG

P.S. Hast du ein ZB?

Beitrag von laulau 23.12.09 - 09:26 Uhr

Hi Mara,

erstens solltest du mit Morgenurin testen.

Welchen Test hast du denn benutzt?? Einen 10er??

Ich hatte auch Probleme mit einem unregelmäßigem ZK. Hatte von 26-36 ZT alles schon. Nehme nun schon seit ein paar Monaten auf Anraten meines FA Möpf und habe mich nun bei 29-31 ZT eingependelt.

Vielleicht solltest du das mal ansprechen.

Drück dir die Daumen, dass du doch noch einen positiven Test in Händen hälst !!

Viel Glück
Laulau

Beitrag von mara2309 23.12.09 - 09:26 Uhr

nein leider nicht.

wir sind erst im 2 übungszyklus, ich würde mich aber trotzdem freuen, wenn ich meinem schatz noch einen test unter den Baum legen könnte :-)

Beitrag von dia111 23.12.09 - 09:27 Uhr

Hallole,

ich schließe mich an,würde auch immer morgens mit Morgenurin testen.

Aber wenn du einen unregelmäßigen Zyklus hast,kann es ja sein das der ES sich verschoben hat oder dein NMT einfach später ist.
Warte nochmal 2Tage ab und dann kannst ja nochmal testen.
Würde den längsten Zyklus nehmen und bis dahin abwarten.

Hast du ein ZB oder deinen ES gesprürt oder so was?

LG
Diana

Beitrag von mara2309 23.12.09 - 09:28 Uhr

hallo danke für eure hoffnungen

ich hab den pregnafix aus dem schlecker

den frühtesrt, was sit denn das für einer?

Beitrag von blaubaby79 23.12.09 - 09:54 Uhr

welche farbe hat der den der grüne pregnafix ist nen 25 er der rosane ist nen 10er auch wenn drauf steht ab fälligkeit der periode,und der blaue ist auch nen 10er also entweder den rosanen oder den blauen nehmen mit morgenpipi .


wünsche dir viel glück