Zähnchenputzen!HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ley09 23.12.09 - 09:34 Uhr

mein alex ist nun schon 14monate alt und hat oben 4und unten 2 zähnchen!bis jetzt hat er sie sich voll gerne putzen lassen aber seid 3tagen ist es voll schrecklich!er macht den mund nicht auf!höchstens um uns seine zunge zu zeigen:-p!!!und er macht nein nein(kopfschütteln)
habt ihr ne idee wie wir das wieder hinkriegen?
dankeschön ley

Beitrag von fbl772 23.12.09 - 09:55 Uhr

Ich würd mal das "Übliche" probieren ... deine Zähne putzen lassen, vor den Spiegel setzen, Teddybär die Zähne putzen etc. ... wenn das nix hilft (und davon ist ja leider häufig auszugehen #schmoll) musst du dir selbst einreden, dass es nur eine Phase ist und es mit Konsequenz durchziehen. Leider geht es nicht ohne Geschrei.

Wir haben dieses Problem auch seit Monaten - Theo ist jetzt 18 Monate - mit täglich wechselndem Erfolg oder eben Mißerfolg. Ich war auch ziemlich panisch, weil er ja schon alle Zähne hat seit er 1 Jahr ist und von vorsichtig putzen konnte eh nicht die Rede sein, geschweige denn länger als 10 - 20 Sekunden.
Ich habe unsere Kinderzahnärztin daraufhin gefragt und sie hat mir versichert, dass es nicht so schlimm sei und diese Putzzeit ausreichend ist, da die Kleinen noch gar nicht solche Beläge bilden wie wir.

Also einfach weiter probieren und einmal am Tag das Geschrei ertragen ...

LG
B

Beitrag von jennysch87 23.12.09 - 10:33 Uhr

also unsere maus hat shcon alle zähne allerdings ist sie auch shcon 2:-)

bei uns war auch immer theater,aber ich putze jetzt mit ihr zusammen zähne,d.h. sie darf mir die zähne putzen und ich putze sie ihr zur gleichen zeit auch das klappt so super und ohne geschreih!

viel spaß beim ausprobieren:-)

lg Jenny und josi*06.12.2007

Beitrag von pingi12 23.12.09 - 11:58 Uhr

Hallo,
bei Emely war das vor ein paar Tagen auch so.
Wir haben auch alles versucht, am besten hat es geklappt wenn sie die Zahnbürste zusammen mit mir
halten durfte.
Das ganze hat drei Tage gedauert und jetzt ist auch klar
warum sie keine Zähne putzen wollte.
Sie bekommt gerade 3 Zähnchen. Einen unten und die
2 oberen Backenzähne.
Vielleicht ist das bei euch ja auch so.

Wünsche schöne Weihnachten
Tanja und Emely 16 Monate