Huhu, bin neu hier und hab ne Frage :)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von soulless-girl 23.12.09 - 09:35 Uhr

Also erstmal Hallo liebe Mami´s :-D

Ich hab da mal ne Frage in der Suche hab ich nicht´s gefunden und bei Google irgendwie auch nicht´s. Viell könnt ihr mir helfen ;-)

Wenn man das Kind anmeldet, muss man dann was bezahlen #kratz? Mein Schwager sagte er hat damals 15 Euro zahlen müssen. Nun wolte ich mal hier nachfragen ob das eventuell Stadt-Abhängig ist oder ob man generell zahlen muss

Ich danke euch im vorraus für Antworten

LG Carina mit Celine 6 Tage alt #verliebt

Beitrag von noname83 23.12.09 - 09:37 Uhr

Du musst immer mehr bezahlen,wir haben auhc 15euro bezahlt.

Beitrag von kiwi-kirsche 23.12.09 - 09:37 Uhr

Hallo,
Also mein Knirps ist ja jetzt schon ein halbes Jahr alt...aber ich glaube nicht dass es was gekostet hat. lediglich unsere beiden Geburtsurkunden haben je 10 Euro gekostet. Glaube ich zumindest. Ohne Gewähr also;)

Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Willkommen im Baby- & Stänker-Forum;)))

lg
Kiwi & Niklas, 6 Monate

Beitrag von costal 23.12.09 - 09:42 Uhr

also das anmelden kostet eigentlich nicht nur die geburtsurkunde mit 10€...

Beitrag von steffi1501 23.12.09 - 10:13 Uhr

Huhu,
wir haben bei der Anmeldung auch 15 € bezahlt, für die Geburtsurkunden, die man ja braucht um z.B Elterngeld zu beantragen!

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von tigratatze 23.12.09 - 10:39 Uhr

Hallo Carina,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur kleinen Celine.

Die Anmeldung beim Standesam kostet nichts.
Allerdings lässt sich das Amt die benötigten Geburtsurkunden recht gut bezahlen.

Wir haben für die Geburtsurkunde fürs Stammbuch, je eine Ausfertigung für Kinder- und Elterngeld, sowie für soziale Zwecke ( Taufe z.B. ) komplett 10€ bezahlt.

LG
Jessy

Beitrag von sternchen2oo9 23.12.09 - 11:32 Uhr

wir haben 12€ bezahlt gehabt