Schwanger und Haare Färben!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lindalu 23.12.09 - 11:42 Uhr

Hallo ihr lieben!
Bitte lacht mich nicht aus! Ich möchte mir auf Weihnachten gern die Haare färben. Schadet meinem Baby die ganze Chemie, die in diesen Mitteln drin ist?
Im Beipackzettel stand mal nichts drin, aber ich bin grad irgendwie 100%.
Danke Linda

Beitrag von jela0407 23.12.09 - 11:43 Uhr

Viel Spaß beim färben!
Such ne schöne Farbe aus! ;-)

Beitrag von xanadoo 23.12.09 - 11:44 Uhr

Ich habs auch gemacht :-D

Beitrag von hardcorezicke 23.12.09 - 11:45 Uhr

die meinungen gehen arg auseinander,, es ist wissenschaftlich nicht bewiesen das es schadet..

meine freundin ist schwanger.. bekommt aber in kürze ihr baby.. sie ist friseurin und färbte sich in beiden schwangerschaften die haare und färbt auch anderen die haare...

Beitrag von lisett 23.12.09 - 11:47 Uhr

hallo also in meiner ss habe ich auch haare gefärbt aber bei mir hat die farbe nicht richtig angenommen also ich habe es bei allen meinen kinder gemacht und schädlich war es nicht für mein jungs

Beitrag von dgks23 23.12.09 - 11:50 Uhr

Ich hab meine Haar auch gefärbt, und ich werds wieder tun! ;-)

Such dir ne tolle Farbe aus und mach dir einen schönen Beautyday!

lg dgks23

Beitrag von lindalu 23.12.09 - 12:35 Uhr

Supi. Vielen Dank für eure Antworten. Dann werd ich es heut machen! Bin mir in einigen Sachen einfach unsicher!#danke
Ich wünsch euch allen ruhige und schöne Weihnachten!
Lg Linda

Beitrag von stefanie0410 23.12.09 - 13:23 Uhr

Hallo,

vor 6 Jahren ;) hat man erzählt, Strähnchen JA - Färben NEIN ...

Weil beim Strähnchenmachen kein direkter Kontakt zur Kopfhaut besteht, wie wenn man sich den ganzen Schädel eintüncht #rofl

LG,
Stefanie

Beitrag von jessy2509 23.12.09 - 14:20 Uhr

huhu

ich denke nicht das was dagegen spricht :-) das einzige was ich mal gehört habe ist, dass das haar die farbe nicht so annimmt. Aber kann auch nur ein mytos sein :-)

LG
Jessica

Beitrag von sandrinchen1979 23.12.09 - 14:47 Uhr

Hi Linda,

nun ja, das ist so eine Sache. In sämtl. Büchern usw. steht Stähnchen ja (da kein direkter Kontakt mit der Kopfhaut) aber Farbe nein (dieser Meinung ist auch mein FA).
Ich war gestern auch beim Friseur Haare färben - allerdings mit Henna. Mit persönlich gefallen die Henna-Töne sehr gut (ist auch nicht alles ROT). Probiere es doch mal damit!!! (Gibt es auch bei DM - die Firma nennt sich Santé und steht bei den "normalen" Haarfarben).

LG und schöne Weihnachten,
Sandra und ??? (19. Woche)