Nix mit:"Die Sorge des Lebens verhallt..."!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 23.12.09 - 13:05 Uhr

Hallo Weihnachtsurbini´s,

muß mal meine Sorge loswerden.

Scarlett war jetzt 2 Wochen mit mir zu Hause- Bronchitis.
Letzte Woche so Mittwoch rum waren alle Beschwerden weg, sie war top fit und nicht müde zu kriegen.
Freitag wieder Fieber, nichts anderes. Sonntag Fieber wieder weg, Kind topfit.

Seit gestern dann Husten (Reizhusten) und sie ist total schlapp. Nach dem schlafen ist sie immer für 1-2 Stunden gut drauf, dann will sie nur noch auf meinen Arm, ist für nichts mehr zu begeistern...
Gestern abend ist sie 17.30 Uhr auf meinem Arm eingeschlafen, hat bis auf einige Husten-unterbrechungen bis heute 8 Uhr geschlafen, und halb zwölf war sie wieder total hin, so dass ich sie ins Bett stecken mußte.

Ich mach mir so Sorgen, das ist gar nicht meine Scarlett. Sonst hatte ich abends arge Probleme, sie ins Bett zu kriegen. Das wünsch ich mir jetzt sehr!

So macht Weihnachten keinen Spaß!

Beitrag von p.sylvie 23.12.09 - 13:54 Uhr

Ich finde du solltest mit deiner Kleinen vor den Feiertagen noch mal schnell zum Kinderarzt.
Sicher ist sicher.
Lg sylvie

Beitrag von woelkchen1 23.12.09 - 18:54 Uhr

War ich heut schon, da ich das große Glück habe, dass meine Vermieterin/Nachbarin Kinderärztin ist!
Sie ist zwar von morgen bis 2. Feiertag weg, schaut aber morgen nochmal drauf.

Wünsche dir schöne Weihnachten!

Beitrag von cori0815 23.12.09 - 14:28 Uhr

Hört sich ganz so an, als wenn ein Virus den nächsten jagt. Klar, wenn das Immunsystem erstmal so aus dem Ruder geraten ist...

Ich glaube, ich würde vor den Feiertagen lieber nochmal zum KiA gehen, sonst sitzt du Heiligabend womöglich noch in der Notsprechstunde...

Gute Besserung für deine Maus und trotzdem schöne Weihnachten..
LG
cori

Beitrag von woelkchen1 23.12.09 - 18:54 Uhr

War ich heut schon, da ich das große Glück habe, dass meine Vermieterin/Nachbarin Kinderärztin ist!
Sie ist zwar von morgen bis 2. Feiertag weg, schaut aber morgen nochmal drauf.

Wünsche dir schöne Weihnachten!

lg sandra