ist das normal(ctg so spät)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bae 23.12.09 - 13:06 Uhr

hey....
bin nun in der 31ssw und mein doc hat mich erst in 4! wochen wieder bestellt..dann soll das erste ctg gemacht werden. ist das nicht zu spät. bei meinem 1. sohn war ich ab der 30 ssw jede 2 . woche dort und auch immer ctg#kratz

Beitrag von aja1987 23.12.09 - 13:08 Uhr

Hallöchen,

also bei meiner FA wird ab der 26. SSW CTG gemacht und Termine alle 3 Wochen bis zur 34 SSW, danach alle 2 Wochen und dann ab 36 SSW jede Woche.

Lg Anja:-D

Beitrag von qrupa 23.12.09 - 13:10 Uhr

Hallo

also CTG ist laut Mutterschftsrichtlinien erst nach dem ET dran, wenn man nicht zu vorzeitigen Wehen neigt.

Allerdings solltest du jetzt schon alle zwei Wochen einen Vorsorgetermin haben

LG
qrupa

Beitrag von andrea0815 23.12.09 - 14:19 Uhr

Hallo,

das finde ich aber auch komisch. Mein FA sagte das ab der 30. SSW alle 2 Wochen CTG gemacht werden muss genauso wie der Vorsorgetermin....

Lg
Andrea

Beitrag von qrupa 23.12.09 - 17:16 Uhr

Hallo

die Mutterschaftsrichtlinien sind eigentlich für alle Ärzte verbindlich auch wenn viele ihr eigenes Süppchen kochen.

Und da seht drin:

Indikationen zur Kardiotokographie (CTG) während der Schwangerschaft
Die Kardiotokographie ist im Rahmen der Schwangerenvorsorge nur angezeigt,
wenn eine der nachfolgend aufgeführten Indikationen vorliegt:

A. Indikationen zur erstmaligen CTG
- in der 26. und 27. Schwangerschaftswoche
drohende Frühgeburt
- ab der 28. Schwangerschaftswoche
a) Auskultatorisch festgestellte Herztonalterationen
b) Verdacht auf vorzeitige Wehentätigkeit.

Sprich ab der 26. SSW bei drohender Frühgeburt
ab der 28. SSW bei vorzeitigen Wehen oder schlechten Herztönen

Sonstige Gründe für ein CTG
schlechte Herztöne (zu schnell/langsam/abfallend)
vorzeitige Wehen
Mehrlinge
wenn in vorangegangenen SS ein Baby im Mutterleib verstorben ist
Placenta-Insuffizienz
Blutungen
Übertragung

nachzulesen ist das ganze hier (auf Seite 20 steht alles zum CTG)
http://www.g-ba.de/downloads/62-492-389/RL_Mutter-2009-08-06.pdf

Das CTG gehört genau genommen zu den überflüssigsten Untersuchungen, denn Wehen merken die meisten Frauen besser selbst als es das CTG tut, da wird sehr oft Ergbenisse verfälscht und zur Kontrolle der Herztöne gibt es andere Mittel zumal es so wie es in den meisten Praxen gemacht wird viel zu kurz ist um Aussagekräftig zu sein.

LG
qrupa