Wir haben die Magen - Darm - Grippe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von claudiab80 23.12.09 - 13:24 Uhr

Und das auch noch zu Weihnachten #heul

Hallo erstmal,

seit gestern Nachmittag k**** mir meine Maus alles voll. Und klagt sooo sehr nach Bauchschmerzen.
Ich komm schon gar nicht mehr hinterher mit Umziehen, waschen, ect.
Heut früh kam dann auch noch Durchfall und Fieber dazu.

Die arme Maus tut mir so leid #schmoll

Ich hoffe, mein Mann und ich bleiben verschont #zitter

LG, Claudia & Luisa 22 Monate

Beitrag von knuddelschaf 23.12.09 - 13:40 Uhr

Hallo!

Leo (24 Monate) hatte gestern auch Durchfall und hat alles vollgekotzt plus heute nacht 2x mal mein Bett. Dazu hat er eine Phimose, die sich entzündet hat. Armer Kerl!

Heute geht es zum Glück wieder. Ich hoffe, dass da dann auch nichts mehr kommt und wir Großen es nicht auch noch bekommen.

Gute Besserung und trotzdem schöne Feiertage!

LG
P.

Beitrag von knutschy 23.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo,

wir hatten es hier auch alle :-( (meine Mama/Papa, mein Bruder, mein kleiner und ich)

Aber bei allen nur 1 Tag richtig schlimm und am 2ten entweder ganz Weg oder deutlich besser ^^

Also Du kannst noch hoffen ^^

Liebe Grüße

Beitrag von cori0815 23.12.09 - 14:26 Uhr

hi Claudia!
Am schnellsten geht eine Magen-Darm-Grippe vorüber, wenn eine Nahrungskarenz durchgeführt wird. Sprich: es gibt Tee zu trinken und NIX zu essen. Dann wird sie bis morgen wohl auch wieder fit sein.
Gib ihr leicht gesüßten Fenchel- oder Kamillentee, gib eine Prise Salz hinein. Wenn sie echt nix bei sich behält, dann probier Folgendes: alle 5 Min. gibst du ihr 1 Teelöffel (am besten Kurzzeitwecker stellen!), bis sich der Magen wieder erholt hat und sie nicht mehr erbricht. Dann langsam teelöffelweise steigern.
Du kannst statt Tee auch diese "Nährlösung" versuchen (Rezept aus einem Kinderkrankenhaus):
1/3 Liter Reisschleim (Reisschleimpulver aus Apotheke)
1/3 Liter Fencheltee mit einer Prise Salz
1/3 Liter milden Orangensaft

Eiskalt teelöffelweise gegeben beugt der "Drink" einer Austrocknung vor und gewöhnt den Magen wieder ans Arbeiten in die richtige Richtung ;-)

LG
cori

PS: ich fühle mit dir: mein Sohn hatte vor 2 Jahren über Weihnachten 10 Tage Magen-Darm-Grippe und hat natürlich schön Heiligabend untern Tannenbaum gekotzt :-(

Beitrag von dany2410 23.12.09 - 14:44 Uhr

Hallo,

Leon hatte das auch, hat aber auch zum Glück nur 1 Tag gedauert!!
bei mir wars auch nur 1 Tag, also alles gute für morgen!!

lg DAny

Beitrag von worker7 23.12.09 - 22:19 Uhr

ich leide mit dir....
ich hatte sonntag sogar den notarzt draussen weil ich gar nix mehr bei mir halten konnte und noch stille. kaum war der notarzt weg gings bei meinem mann los....
und es kam wie es kommen musste montag nacht- zum glück gings mir da schon wieder etwas besser- machte meine süsse es uns nach. die arme maus hat zum ersten mal in ihrem leben gek..... und hat gar nich kapiert was da abgeht. die hat geschrieen wie am spiess und total gezittert.
ich hab sie dann erst mal getröstet. war wichtiger als bett abziehen. das hab ich dann gemacht als sie wieder eingeschlafen war. kaum lag ich wieder in meinem bett ging es von vorne los......aber sie hat kein fieber und gut getrunken. durchfall hatte sie auch schon seit sonntag. aber der kia meinst solange sie trinkt und nicht fiebert besteht kein grund zur sorge und medis braucht sie auch nicht. nicht essen ist nich schlimm nur trinken musse. und da ich wie gesagt noch zustille hat sie damit ja alles was sie braucht.
sonst alles anbieten was wir essen wenn wir magen-darm haben. salzstangen bananen geraspelten apfel....tee tee tee und noch mal tee. ich hab stilltee genommen den liebt sie und der beruhigt auch den magen...
hoffe dass ihr morgen wieder auf den beinen seid. alles liebe und allen ein schönes weihnachtsfest....
sandra mit kiara 14 monate