doch niemand vom amt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angel4you 23.12.09 - 14:42 Uhr

habe ja gestern ein beitrag geschrieben das jemand vom amt vorbeikommen will,das war die nürnberger versicherung die mir was andrehn wollten,es gibt wohl die biene maja versicherung für die kleinen falls unfall usw ist das man dann geld bekommt,monatlich würden wir 38zahlen usw usw.. naja wollt mal fragen ob jemand die versicherung abgeschlossen hat von euch und wie das so ist.. so wie es aussieht werden wir ein sparbuch anlegen und keine versicherung abschliesen.

lg

Beitrag von schnegge28 23.12.09 - 14:44 Uhr

Hi

ja kenn ich,haben wir für unseren Kleinen auch abgeschlossen,find ich sehr sinnvoll diee Versicherung.

Was willst denn wissen??

Lg Dani

Beitrag von mokli 23.12.09 - 14:48 Uhr

Huhu...

Das war doch der Beitrag von gestern, hatten die sich nicht mit "Versorgungsamt" gemeldet? #kratz

Wenn ja:
Schon alleine aufgrund der Dreistigkeit mit der die Herrschaften sich den Termin bei dir erschlichen haben würde ich da mit Sicherheit nichts abschließen!
Ich finde so etwas eine Frechheit!

LG, Monika

Beitrag von mum21 23.12.09 - 14:55 Uhr

Sehe ich auch so.

Ich würde woanders das Kind versichern, aber garantiert nicht dort!


LG

Beitrag von xyz74 23.12.09 - 15:10 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen!
Dann lieber bei einer Seriösen Versicherung was abschließen!
Würde an Deiner Stelle mal google welche Versicherungen überhaupt was taugt!
Es wird ja sehr viel Unsinn vertrieben!
Stiftung Warentest und Finanztest haben sicher Test zu sowas.

Beitrag von monchhichi060979 23.12.09 - 15:18 Uhr

Hallo,

ich find die Vorgehensweise absolut unseriös. Würde unter diesen Umständen auch keine Versicherung bei denen abschließen.

Oft sind solche Kombiprodukte auch teurer, als einzeln auf den konkreten Bedarf abgestimmt.

Wir haben keine solche Versicherung abgeschlossen, sondern erst mal einen festen Sparvertrag, den man aber jederzeit kündigen kann. Was für ein Baby tatsächlich an zusätzlichen Versicherungen sinnvoll ist, keine Ahnung.

Grüße
Andrea

Beitrag von sophiamarie 23.12.09 - 16:25 Uhr

Wozu sollte diese Versicherung gut sein???So weit ich weiß sind die Kinder über die Haftpflichtversicherung mit abgesichert und vor dem 3Lebensjahr mach ich mir auch keine Gedanken darüber.Und wenn was passieren sollte ist das Schicksal bis dein Kind nicht 7Jahre alt ist musst du auch normalerweise nichts zahlen wenn mal was zu Bruch geht.Kannst du dann aus Kulanz über deine Haftpflichtvers. laufen lassen.Also Fingerweg von unseriösen Versicherungsvertreter

Beitrag von xmoonlightx 23.12.09 - 22:12 Uhr

Siehste das hab ich dir doch gestern gleich gesagt....

Das ist doch ne Schweinerei wie die sich ausdrücken damit man drauf reinfallen soll.

lg sara