Esprit Buggy

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazyamber 23.12.09 - 15:44 Uhr

Hallo!
Ich bin so sauer!
Wir haben im November in einem Fachgeschäft mit Beratung den Esprit New Explorer Buggy (179€!!!) erstanden. Als es jetzt so kalt war, musste ich feststellen, dass die Sicherheitsgurte viel zu kurz ausgelegt sind. Mit Winterfußsack und dicker Jacke gehen die Gurte kaum noch zu. Sie sind bis zum Anschlag ausgefahren, aber einfach zu kurz. Ben ist jetzt mit 11 Monaten etwa 80 cm groß.
Ich war noch einmal in diesem Fachgeschäft, die haben beim Hersteller angerufen und bekamen die Aussage, die Gurte wären genormt um dem Sicherheitsstandard zu entsprechen. Es gäbe keinen Buggy mit längeren Gurten. Ich kann das gar nicht glauben. Was meint ihr? Habt ihr eine Idee, was ich tun könnte?

LG & schöne Feiertage
Michaela mit Ben Joshua

Beitrag von superschatz 23.12.09 - 15:49 Uhr

Hallo,

ich habe so ein Problem mit unserem Quinny Formula. Er hatte nur eine normale Winterjacke an, sonst nichts dickes. Und es wurde schon SEHR eng. Ich möchte nicht wissen, wie es wird, wenn Paul mal älter ist. Eigentlich ist der Jogger ja noch länger nutzbar. Was macht man denn, wenn der Zwerg 1 1/2 Jahre oder so alt ist?!#kratz

LG
Superschatz

Beitrag von kathrincat 23.12.09 - 15:55 Uhr

ich habe einen cybrex da reicht es voll, keine ahung ob die wirklihc länger sind.

Beitrag von littleblackangel 23.12.09 - 16:38 Uhr

Diese Firma heißt nicht Cybrex, sondern Cybex....und nein, das ist nicht nur nen Tippfehler von dir, sondern du schreibst das ständig!

Da bekommt man immer so nen brechreiz mit der [...]brex....

Beitrag von kathrincat 23.12.09 - 17:53 Uhr

bekommst wohl keine geschenke:-p, oder warum bist du immer so schlecht drauf, es ist ein forum, nicht die arbeit. schlimm, aber so was ist man von die gewöhnt.

Beitrag von rmwib 23.12.09 - 17:16 Uhr

Dass die genormt sind ist richtig. Die sind genau so lang, dass sich ein Kind damit nicht strangulieren kann.

Schnullerketten übrigens auch.

Beitrag von crazyamber 23.12.09 - 19:19 Uhr

"Genormt" gut und schön- aber was nützt die Norm, wenn sie untauglich ist?
Bei 10 cm längeren Gurten mit Verstellmöglichkeit sehe ich keine Gefahr.