Jobbörse vom Arbeitsamt wer kennt sich aus???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von fantastic-four2009 23.12.09 - 16:55 Uhr

Hallo

wir sind bei der Jobbörse angemeldet und habe jatzt da ein Anschreiben und alles eingefügt und schließe es dann ab.

Wie ist es dann für mich jetzt nicht ersichtlich die Email Adresse, aber bekommt er dann trotzdem die Bewerbung da die Jobbörse die Emailadresse doch hat oder muß ich dies ausdrucken und ihn dann schicken.

Gruß

Hoffe einbisschen verständlich geschrieben.

Unter der Hilfe vom Jobcenter bin ich nicht ganz schlüßig.
Da steht.


Sie haben in der JOBBÖRSE die Möglichkeit, innerhalb eines geführten Eingabeprozesses Bewerbungen zu erfassen und diese über die JOBBÖRSE oder per E-Mail an Arbeitgeber zu versenden, als PDF Dokument herunterzuladen und auszudrucken und den Status Ihrer Bewerbungen zu verwalten. Zu jeder Bewerbung können Sie ein Anschreiben formulieren, einen Lebenslauf mit Fähigkeiten hinzufügen und bearbeiten sowie Anlagen zu einer Bewerbung beifügen (z.B. Zeugnisse). Bereits von Ihnen erstellte Anschreiben oder Lebenslaufeinträge können Sie einer Bewerbung hinzufügen, indem Sie diese hochladen oder aus Ihrer Anlagenverwaltung in der JOBBÖRSE auswählen.

Sie können Bewerbungen sowohl gezielt für Stellenangebote erstellen, als auch Initiativbewerbungen an Arbeitgeber in der JOBBÖRSE richten. Weiterhin können auch Bewerbungen, die sich nicht an Arbeitgeber in der JOBBÖRSE richten, von Ihnen in der JOBBÖRSE erstellt und verwaltet werden. Bewerbungen, die Sie an Arbeitgeber in der JOBBÖRSE richten, können Sie direkt über die JOBBÖRSE versenden, sofern der Arbeitgeber dies wünscht. Zusätzlich können Bewerbungen direkt über die JOBBÖRSE per E-Mail an Arbeitgeber versendet werden.

Wenn für Sie ein Vermittlungsvorschlag von einem Mitarbeiter der Agentur für Arbeit erstellt wurde, können Sie direkt aus dem Vermittlungsvorschlag heraus eine Bewerbung an den Arbeitgeber erstellen. Zudem können Sie Informationen zum Vermittlungsvorschlag einsehen und dem verantwortlichen Ansprechpartner eine Nachricht zum Vermittlungsvorschlag senden.


Und wenn ich unter die Vermittlungsvorschläge dann geh sagt das system das ich mich beworbe hab.
Möchte nur sicher sein.

Gruß und schöne Feiertage.

Beitrag von king.with.deckchair 23.12.09 - 19:59 Uhr

Der Arbeitgeber bekommt die Bewerbungen direkt über die Jobbörse, du musst sie nicht noch mal in Papierform schicken. Im Gegenteil, man sollte IMHO tunlichst vermeiden, den Arbeitgeber mit zwei Arten der Bewerbung zu "belatschern", also einmal über die Jobbörse und noch mal schriftlich.

LG und viel Glück
Ch.

Beitrag von fantastic-four2009 23.12.09 - 20:10 Uhr

Ok super Danke dir.

Mich hat es nur einnisschen gewundert, weil nur die Postanschrift zu sehen ist und dort stand schriftlich oder telefonisch sollte man sich bewerben, bei anderen stand nämlich über Jobbörse bewerben und hier eben nicht.

Und ich halt normal über das Bewerberprofil alles machen konnte und dann steht das ich mich beworben hab.


LG zurück und schöne Feiertage