2 Fragen: Wochenfluss + Dammnaht

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ninim 23.12.09 - 17:36 Uhr

Halli hallo,

ich hab 2 Fragen.

Vor 3 Wochen habe ich entbunden. Mein Wochenfluss ist imer weniger geworden. Aber noch da. Wie lange dauert der Wochenfluss so im Schnitt an? Also klar ist bei jedem anders aber so "grob"?

Und das zweite- Ich bin leicht gerissen und wurde genäht. Wie lange dauert es denn bis so ein kleiner Riss verheilt ist? Hat damit jmd Erfahrungen?


Danke im vorraus für Antworten!

Beitrag von schwilis1 23.12.09 - 18:11 Uhr

also bei mir war der wochenfluss nach ca 6 wochen vorbei. obwohl ich jetzt 8 wochen nach der Geburt immer noch nicht sicher bin ob der WF wirklich weg ist... naja ich trag immer noch slipeinlagen.
ich hatte ein labienriss und ein scheidenriss. den scheidenriss hab ich gar nicht gespuert und mit dem labienriss ärgere ich mich heute noch rum...
naja ich bin ein schlechtes beispiel glaub ich...

Beitrag von annabaggerschaufel 23.12.09 - 18:59 Uhr

Hallo,

ich kann mich da der Vorschreiberin anschließen.

Seit 8 Wochen trag ich Binden, was mich langsam schon etwas nervt, aber ich hoffe, dass es bald rum ist.

Die Dammnaht (3. Grades) verheilt leider etwas knubbelig, aber Probleme hab ich damit keine mehr. Am Anfang hab ich sie zu sehr belastet und sie ist wieder etwas aufgegangen:-( und ich musste 1 1/2 Wochen liegen.

NAja, Schwamm drüber! Nur mit dem herzeln, da hab ich noch etwas Angst davor! Aber ich weiß von der ersten SS, dass das auch alles wieder irgendwann funktioniert.

LG Anna

Beitrag von mami_wi 23.12.09 - 19:22 Uhr

guten abend,

mein wochenfluß hielt knappe 4-5 wochen an,
ich hatte einen scheiden und labienriss, beide habe ich nach 3-5 tagen nicht mehr gemerkt!
auch meine hebi war mit der heilung sehr zufrieden!

bei meiner 2. geburt ging der wochenfluß gute 3 wochen und ich hatte nur schürfungen!

frohe weinachten #niko

lg sandra


Beitrag von natalie14876 23.12.09 - 19:32 Uhr

Also ich habe vor 5 Wochen entbunden und der Wochenfluss hat bei mir 4 Wochen gedauert.Ich muß trotzdem immer noch die Slipeinlagen tragen,weil ich mich ohne noch unwohl fühle.Zum Glück blute ich nicht mehr.Ich hatte auch ein Dammriss 2.Grades,bei mir ist alles super verheilt,Schmerzen spüre ich gar keine mehr,hatte nur die ersten paar Tage ein wenig Prrobleme beim Sitzen.Jetzt wenn ich mit der Hand drüber gehe,spüre ich eine kleine Narbe,aber auch die wird hoffentlich bald verschwinden.

liebe Grüsse

Natalie