Ab wann wieder Badewanne?????

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von flibs 23.12.09 - 17:46 Uhr

Guten Abend alle zusammen,

sagt mal, nach wie viel Tagen oder Wochen durftet ihr nach der Geburt (mit Dammschnitt oder Riss) wieder in die Badewanne steigen???

Ich liebe das Baden und das ganze Gedusche stört mich, würde mich mal wieder gerne so richtig relaxt in die Wanne legen, mir wurde aber gesagt dass ich das alles erst 8 Wochen nach Geburt wieder machen darf!!!!

LG und schonmal ein frohes Weihnachtsfest.

Beitrag von katy1210 23.12.09 - 20:49 Uhr

Hi,

sobald Dein Wochenfluss weg ist. Und wenn du nicht stillst, kannst du auch gleich wieder baden. Falls Du stillst, kannst du ja auch die Brüste über Wasser halten ;-)

LG Katja

Beitrag von brautjungfer 23.12.09 - 21:11 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=15&tid=633351&pid=4067424

schau mal was Hebamme Gabi dazu sagt.


Beitrag von qrupa 24.12.09 - 07:25 Uhr

Hallo

dass man mit Wochenfluß nicht baden dürfte ist ein alter Hut. Außerhalb von deutschland hat keine Frau infektiösen Wochenfluß und bei halbwegs durchschnittlich sauberer Badewanne tummeln sich da auch keine keime denen dein Körper nicht sowieso ausgesetzt ist.
Solange die Naht noch nicht ganz verheilt ist lieber sowas wie Kamille als Badezusatz nehmen.

LG
qrupa

Beitrag von bluetenstaub 24.12.09 - 12:52 Uhr

hallo

leider kann ich dir zu deiner frage keine antwort geben...
hab aber selber mal ne frage dazu

der wochenfluss ist doch blutig oder??

wie kann man wenn man blutet in die wanne??? wird da nich das badewasser dreckig #schock bzw blutig

für aufklärung wär ich echt dankbar

lg

Beitrag von kula100 24.12.09 - 16:23 Uhr

Hi,

der Wochenfluss ist ja auch noch da wenn die Blutung aufgehört hat. Ich denke mal das es dann darum geht ob man baden darf. Mir wurde im KH übrigens auch gesagt das ich warten soll bis der Wochenfluss vorbei ist. Also ca. 6 Wochen. Und wenn soll ich nur Sitzbäder machen.

lg kula100

Beitrag von zauberfee03 27.12.09 - 21:30 Uhr

Also meiner meinung nach blutet man in der wanne nicht wenn man seine tage normal hat bin ich immer ohne tampons baden gegangen und da hält die blutung an... hab mir von vielen sagen lassen das die blutung anhält in der wanne bzw. bei wärme