Nuesse in der Schwangerschaft okay?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirl1987 23.12.09 - 18:08 Uhr

Ich hab solche Lust auf nuesse also ungesalzene aber sind die okay oder nicht und wenn nein warum?

Beitrag von snoopymausi 23.12.09 - 18:10 Uhr

Warum sollten die denn nicht okay sein????#kratz

Beitrag von astromania 23.12.09 - 18:16 Uhr

Mandeln helfen hervorragend gegen Sodbrennen, Walnüsse enthalten extrem viel Omega-3-Fettsäuren, ideal für alle SS die kein Fisch mögen , Maronen sind der Renner unter den gesunden und wertvollen Nüssen , sind bekömmlicher und nahrhafter als Kartoffeln ! Nüsse, sind ideal zum ergänzen einer ausgewogenen Vollwertkost für das Baby !

Würde halt nur Nüsse weglassen, wenn ich allergisch gegen sie wäre :-)

Und nein keine Sorge ; sie haben zwar viel Kalorien, aber viele ungesättigte Fettsäuren, die nicht "ansetzten" ;-)

Guten Appo #koch

Beitrag von andrea-27 23.12.09 - 18:41 Uhr

Guten Abend!
Also ich meide Nüsse am abend, denn vor 3 Wochen habe ich vor dem zu Bett gehen als letztes Toffife gegessen. Kurze Zeit später hatte ich bis um 3:00 Uhr Nachts sehr starke Bauchkrämpfe ich wusste nicht ob es wehen oder ein verdorbener Magen waren. Hatte Schüttelfrost, schmerzen usw. nach einem Fencheltee konnte ich dann zur Toilette und da hat der körper alles rausgeworfen was er hatte. Das war echt schlimm und schmerzhaft seitdem keine Nüsse mehr am abend. :-))

Gruß Andrea-27

Beitrag von astromania 23.12.09 - 19:39 Uhr

So ein verdorbener Magen, kann ja von allem gekommen sein, was du an diesem Tag gegessen hattest.Bis das Ganze durch den Darm ist, dauert das ja, im seltenen Fall geht das nach ein paar Minuten los.Also ich bekomme mieses Sodbrennen wenn ich Abend noch Süßigkeiten esse.Das wäre eher der Grund für mich kein Toffife zu essen :-) Denke mal nicht das das von den Nüssen kam, höchsten es war eine schlechte im Toffife, aber das sollte ja dich nicht weiter daran hindern , frische Nüsse zu essen.

Zum Thema Kalorien : Ihr seid schwanger, denkt lieber an all die guten Nährstoffe für das Baby, und nicht an eure Kilos!


:-)

Beitrag von wunschmama83 23.12.09 - 19:07 Uhr

Hallo!

Kannst Du ruhig essen. Aber unterschätze die Kalorien nicht...

http://www.daskochrezept.de/kalorientabelle/nuesse-samen/


Aber ab und zu darf das schon sein #cool



lg und lass Dir die Nüsschen schmecken :-)