älteres Meerschweinchen allein-und nun ???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von clarafee 23.12.09 - 18:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Meerschweinfrage:
also, ich habe das Meerschweinchen meiner Schwiegermutter übernommen, da es ihr zu viel war.
Es ist ein Böckchen und nicht kastriert, er war vorher mit einem Zwergkaninchen zusammen, dieses ist gestorben.
Nun haben wir also das Böckchen-ich finde, daß es schon allein ist und hätte gerne Gesellschaft für ihn-aber die Tierärtzin meinte, daß er zu alt wäre um ihn zu kastrieren.#schmoll
Er ist so zwischen 4 und 5. Dazu kommt noch,daß er seit der Geburt ein verkümmertes Beinchen hat und daher auch nur langsam und wenig geht.:-(
Was mache ich nur? #kratz#kratz
Meeriweibchen lassen sich doch schwer nur sterilisieren, oder ?
Noch ein Böckchen dazu ?
Oder wieder ein Zwergkaninchen ??
Bitte Ideen #danke

Beitrag von cherymuffin80 23.12.09 - 19:20 Uhr

Hallo,
ich denke mal im Tierheim anfragen und nach kastrierten Böckchen fragen und dann schauen ob die sich grün sind ist die beste Lösung.

Hab ja auch mal beim TA gearbeitet und da wurden auch öfter ältere Merries kastriert #kratz

Nen Zwergkanienchen ist kein guter Partner, das ist als ob du mit nem Affen zusammen leben müsstest als Gesellschaft so von der Verständigung her.

LG

Beitrag von exot 23.12.09 - 20:03 Uhr

Hallo Clarafee,

zwei Möglichkeiten:

1) Du findest zB in einer Notstation, Tierheim oä, einen sehr verträglichen älteren Kastraten für Deinen Senior.
Es muß *klick* machen zwischen den Beiden - leider gibt es kein einfaches Patentrezept wie man solch ein Dreamteam findet.

2) Die einfachere Möglichkeit wäre ein Jungbock, den Du praktischerweise kastrieren läßt - damit man ihm später dann einfach ein Mädel dazusetzen kann (wenn Senior mal nicht mehr da ist).
Älterer Bock plus junges Böckchen ist im Normalfall kein Problem. Der Kleine orientiert sich am Großen.

Für weitere Tips empfehle ich das Meerschweinforum: www.meerschweinforum.de

VG exot

Beitrag von dodo1608 23.12.09 - 22:38 Uhr

Hi,
ich arbeite selber in einem sehr großen Tierheim und bei uns wird jeder Meerschweinbock bei Ankunft kastriert.
ich arbeite da jetzt seit fast einem Jahr und mir ist bis jetzt erst ein Böckchen nicht mehr aufgewacht.
Ansonsten würde ich ein junges kastriertes Böckchen beisetzen :-)
Auf keinen Fall ein Kaninchen.Meerschweine und Ninchen sprechen zwei völlig verschiedene Sprachen!!!
Frohe Weihnachten euch allen :-)

Beitrag von cloud07 24.12.09 - 00:40 Uhr

Ich bin der Meinung das ein "Frühkastrat" da die beste Lösung ist.
Der riecht noch nicht nach bock, benimmt sich wie ein weib und weiß nicht mal das er n Kerl ist.. besser gehts nicht bei nem unkastrierten böckchen.

Schau mal bei www.nagerforum.com da suchen immer viel Meerlies ein Zuhause,sicher auch Frühkastraten!!

Beitrag von booo 24.12.09 - 07:15 Uhr

Genau das gleiche hab ich seit gestern. :-)

Meeri aus EInzelhaltung, etwa das Alter.... habe nun gestern ein kleines Böckchen dazu bekommen und werde beide gleich mal zusammensetzen :-)

Beitrag von 3wichtel 24.12.09 - 14:19 Uhr

Einen kastrierten Jungbock dazu.
Schau mal mit im Forum "meerschweinforum.de".
Da gibt es eine Suchfunktion, wo man speziell Nottiere finden kann, die ein neues Zuhause suchen.

Oder Du lässt ihn noch kastrieren. Das geht sehr wohl auch bei älteren Tieren. Danach musst Du aber unbedingt 6 Wochen warten, bis ein Mädel mit einziehen darf.

Ich kann Dir (als Neuhalterin) nur dringend die Seite http://www.diebrain.de empfehlen. Mehr Infos über Meeries wirst Du nirgendwo bekommen.

Die vorherige Haltung mit einem Kaninchen war übrigens nicht artgerecht und somit nach Tierschutzgesetz nicht erlaubt (so wie übrigens auch Einzelhaltung).

Liebe Grüsse,
3wichtel (mit 3 Meeries, 2 Damen, ein Bock)