pampers windeln riechen nach verbranntem plastik

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessi273 23.12.09 - 19:33 Uhr

hallo mädels,

ich habe heute mal die originalen pampers gekauft. pampers baby dry steht drauf. ist es normal das die sooo stinken? da wird einem ja schwindelig#schock mein freund wollte sie pekka gerade drum machen, da pieselte er los und daraufhin fing dieses flies so dermaßen an nach chemie zu stinken, dass man meinen könnte, es würden giftige dämpfe davon ausströmen#gruebel er meinte da müsse was in der herstellung schief gelaufen sein#kratz hattet ihr auch schonmal so etwas und wickelt eure kinder trotzdem darin ein? was mache ich denn jetzt mit dem paket? total ärgerlich, jetzt muß ich morgen doch nochmal welche kaufen, dabei wollte ich heute für den rest der woche fertig werden#aerger

*lg*

Beitrag von dreamer87 23.12.09 - 19:35 Uhr

Hallo

ja die Pampers riechen immer so...
Ich nehme jetzt die Active Fit, die sind nicht ganz so schlimm.

LG Anja

Beitrag von julibraut 23.12.09 - 19:40 Uhr

Die Baby dry riechen wirklich sehr chemisch, das ist mir auch schon aufgefallen. Ich nehme jetzt die New Baby 2. Die stinkt nicht so. Ich glaube, dass das bei der Baby dry dieser grüne Einsatz ist, der so komisch riecht.

Beitrag von connykati 23.12.09 - 20:18 Uhr

Hallo,

das ist leider bei den Pampers normal - denn das sind reine Chemie-Bomben. Die werden noch mit Chlor gebleicht und haben einen Latex-Kern #schock
Super Allergieauslöser :-[
Und dafür wollen die noch so ein Haufen Geld haben.

Wir nehmen schon immer (also seitdem wir daheim sind) nur noch die Babylove Windeln (Eigenmarke von DM). Die sind schön weich und auslaufsicher, was ich von den Pampers nicht behaupten kann. Mein Kleiner vertrug die aber eh nicht, von daher sind wir bei den DM-Windeln gelandet. Sind ja auch Öko-Test sehr gut ;-) Und die günstigsten noch dazu.

Viele liebe Grüße,
Connykati & Richard *22.11.2008

Beitrag von yozevin 23.12.09 - 20:23 Uhr

huhu

das ist absicht der firma!

je eher die windeln riechen, desto eher wechselst du die windel, umso mehr verbrauchst usw!

habe mal einen bericht gesehen, dass da extra was drin ist, damit sie relativ schnell riechen!

wir haben nach unserer ersten packung pampers gewechselt auf babylove von dm, haben es dann irgendwann nochmal probiert mit pampers, weil wir gutscheine hatten und haben von dem paket die hälfte entsorgt, weil ich das echt nicht riechen konnte!

fazit: nie wieder kommen in mein haus an den popo von meinem kind pampers windeln!

LG Yoze

Beitrag von jessi273 23.12.09 - 20:48 Uhr

hey,

vielen lieben dank für eure erfahrungsberichte.
ja, das war dann wohl die letzte packung, die ich von pampers gekauft habe. die von rossman fingen an auszulaufen, scheinbar sitzen sie jetzt nicht mehr so gut#gruebel da wollte ich mich nach einer neuen marke umschauen. werde dann mal die von dm probieren.
ich gebe die packung einfach an ein kindercafé, da können die ihren wickeltisch damit befüllen, für die die ersatzwindeln vergessen haben.
schade ums geld#aerger

*lg*

Beitrag von dreamer87 23.12.09 - 23:12 Uhr

Versuch vielleicht mal Moltex Öko.
Die find ich super, laufen nicht aus, riechen nicht und es ist keine Chemie drin. Mein Kleiner mag nur nicht, dass die so steif sind... dann ist er voll komisch drauf #gruebel
LG Anja