4 wochen altes baby was trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hauskatze2 23.12.09 - 19:37 Uhr

huhu.
habe mal ne frage.
da mein kleiner oft nach der flasche sucht,aber nicht wirklich essen will, sagte mir ne bekannte grade, der hat bestimmt durst.
ich sollte mal gekochtes wasser mit nem teelöffel baby apfelsaft oder möhrensaft mischen und ihm als durstlöscher geben?!?!

nun ist die frage darf er das schon mit 4 wochen haben?

lg

Beitrag von koerci 23.12.09 - 20:10 Uhr

Huhu!! Ein 4 Wochen altes Baby braucht nix außer Milch :-D Wenn er Durst hat, gibt ihm Milch!! Und Apfel oder Möhrensaft schonmal gar nicht in dem Alter!! LG, Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von rmwib 23.12.09 - 20:31 Uhr

WOOOOOW.

Ein Baby mit 4 Wochen braucht nur seine Mama und Milch. Nichts anderes bis zum Beikoststart.

Beitrag von eumele76 23.12.09 - 22:29 Uhr

Hi,

wenn er keine Milch möchte, hat er wahrscheinlich aus ausgeprägtes Saugbedürfnis.

Nimmt er einen Schnuller?

Ausserdem kommt er auch grad in einen Wachstumsschub, da kann es gut sein, das er auch öfter Hunger hat.

Und auf keinen Fall etwas anderes als Milch geben. Wenn man zuviel Wasser oder sonstiges Zeug gibt, kann das Baby eine Art Schockzustand erleiden, weil der Kaliumwert im Körper durcheinander kommt.

Deshalb entweder voll stillen oder eben nur Pre- oder 1er-Milch geben bis Beikost gegeben wird. Idealerweise erst nach dem vollendeten 6. Monat.

LG
Nina mit Samuel 2,5 Jahre und Prinzessin 30. SSW

Beitrag von kathrincat 24.12.09 - 11:40 Uhr

nein, immer milch, halt wenn er trinken will. und so viel er will