Von mir aus kann Weihnachten ausfallen!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von morla29 23.12.09 - 20:40 Uhr

Hallo,

heute muss ich mal jammern.

Sorry schon im Voraus dafür.

Ich hatte mich schon so auf Weihnachten gefreut. Seit Nov. hab ich schon die Geschenke zu Hause und nun sind irgendwie alle krank.

Meine Mädels haben Fieber, Husten und Schnupfen und mein Mann liegt auch seit gestern mit 40 Grad Fieber im Bett.

Keiner will was richtiges essen. Wahrscheinlich brauch ich morgen nicht mal was kochen.

Ich bin ss und hab seit einer Woche nur noch Rückenschmerzen. Geh aber nicht zum Doc, denn wer soll denn dann noch daheim alles "schmeißen".

Hab grad wohl den Lagerkoller.

Letztes Jahr war mein Mann auch krank an Weihnachten und vor zwei Jahren waren meine Töchter krank. Irgendwie hätten wir es doch mal verdient, dass wir ein normales Weihnachten feiern.

Sorry fürs Jammerposting und danke fürs Zuhören.

Ich wünsche euch trotzdem ein schönes Weihnachtsfest und genießt es, wenn alle fit und gesund sind.

Viele liebe Grüße
morla
mit zwei Mädels an der Hand (2,5 und 4) und einem im Bauch 25. ssw

Beitrag von babysun1978 23.12.09 - 20:46 Uhr

#liebdrueck mensch das ist ja doof. Da kann ich Dich schon verstehen.

Ich würd Dir trotzdem gern ein schönes Fest wünschen.

#herzlich Sus mit Fabienne #verliebt

Beitrag von janoshente 23.12.09 - 20:51 Uhr

#schwitzHallo Morla,

ich bin eine Leidensgenossin!!!!

Elias hatte am Freitag Magen-Darm und hat nachts ca. 15mal gekotzt. Samstag wieder ok bis auf Durchfall. Sonntag auf Montag fängt er an mit Husten.

Am Montag abend merke ich dass ich auch diese Mage-Darmgrippe habe!!! Sitze jetzt mit Wärmflasche auf dem Bauch da und könnt grad heulen.... Elias hustet immernoch. Er schläft zwar jetzt aber die Nacht kann heiter werden. Er hat sich nämlich geweigert, wie immer, den Hustenstiller zu nehmen!!! Capval. Weiss nicht wie ich das Zeug noch in ihn reinkriegen soll. Mein Mann ist mit Kumpels beim sogenannten Horrorwichteln! Jeder steckt ein beschissenes Geschenk in den Sack und jeder muss eins ziehen . Hauptsache er hat Spass!!! Hatte ich mir auch anders vorgestellt. Ich hoffe dass ich zumindest morgen etwas fitter bin. Könnte nur schlafen... So ein Infekt haut mich immer um!

Grüße aus Rheinstteten bei Karlsruhe

Uli

...du bist nicht allein!! Will Sommer haben!

Beitrag von anyca 23.12.09 - 21:24 Uhr

Ach Mensch, das ist ja doof ...

Dann macht euch doch einen schönen "Heiligabend", wenn alle wieder gesund sind. Denk dran, kein Mensch weiß, an welchem Tag Jesus wirklich geboren wurde!;-)

Beitrag von stineengel 23.12.09 - 21:26 Uhr

Nabend Morla,

ich kann Dich soooo gut verstehen. Bei uns ist es immer so am Geburtstag meines Sohnes. Seit 4 Jahren hat er pünktlich zu seinem Geburtstag (übrigens genau 1 Woche vor Weihnachten) einen Magen-Darm Infekt....es ist zum davon laufen. ich hab für mich persönlich beschlossen, wenn es dieses Jahr wieder so ist, fällt sein Geburtstag ab sofort aus. Und was soll ich sagen....wir werden nächstes Jahr wieder feiern....dieses Jahr blieb er verschont. Ich hoffe und wünsche Euch, dass ihr bakld wieder fit seit und Ihr das Weihnachtsfest nächstes Jahr geniessen könnt. kopf Hoch.

LG Steffi

Beitrag von girl08041983 23.12.09 - 21:33 Uhr

Huhu,

ich kenn das, mein Großer fiebert seit gestern, mein Kleiner ist nur motzig und mein Mann und ich müssen irgendwie die FG der Twins vom 30.11. verarbeiten ohne das irgendwer was merkt (weiß keiner aus der Familie auch die Kinder nicht), abgesehen davon habe ich von der SS noch Probleme mit dem Becken und wurde die letzten 3 Tage gespritzt und muss nu bis Montag warten um mir wieder eine abholen zu können#heul

Ich drück dir die Daumen, dass sich deine Familie morgen besser fühlt und du mal die Beine hochlegen kannst.

Lg Lia

Beitrag von girland 23.12.09 - 22:30 Uhr

Hallo Morla,

ich frage mich auch schon den ganzen Tag, woran es liegt, dass wir an Weihnachten immer krank werden.

Letztes Jahre wurden die Jungs am 24. krank, mein Mann und ich so um den 26., nur Baby blieb verschont.

Die Situation bis jetzt: Robin hat seit drei Tagen mal Fieber, mal nicht, klagt über Halsweh und Kopfweh. David hat seit heute abend ebenfalls Halsweh und beim Zubettgehen hatte er hochrote Backen, kein gutes Zeichen. Und ich musste vor einer Stunde eine Kopfwehtablette nehmen!

Es ist so gemein!!!!

Na ja, was will man machen ... liebe Grüße!

Regi

Beitrag von sani020976 25.12.09 - 15:12 Uhr

wünsch dir trotzdem schöne weihanchten und gute besserung den 3 kranken
kannes nach empfinden da meine grosse seid dem 23.12 mit 41,2fieber im bett liegt und vereiterte mandeln hat und ich hab leier auch tierische schmerzen aber arzt gehen ist nicht wer solld asnnhier alles auf vordermann bringen wäre das reinste chaos aloc ih kanndich gut verstehen
halt die ohren steif und alles gute auch für s babx und trotzalelm noch schöne rest feiertage