tempi, falsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lolliichen 23.12.09 - 20:51 Uhr

Hallo,
kann man empi auch falsch mesen?
Ich hatte vor drei Tagen 37,2...(ist immer so höchst Tempi nach Es) Dan gestern doch 36,5...dachte ok...dann kommt Mens,...heute morgen hatte ich wieder 37,2...
verstehe ich eigentlich nicht so wirklich?
hengt es vielleicht doch davon ab, ob mir kalt ist oder nicht? warmes tinken?
Werde durch Tempi messen eigentlich nicht wirklich schlau?

lg

Beitrag von saccy 23.12.09 - 20:58 Uhr

wie, wann und wo tust du messen? das ist nämlich entscheident.

Beitrag von lolliichen 23.12.09 - 21:08 Uhr

ich messe jeden morgen vor dem aufstehen im ohr, immer um die gleiche urzeit!

Beitrag von clarissa31 23.12.09 - 21:50 Uhr

man soll aber nicht ihm Ohr messen, die werte sind da viel zu ungenau!

Beitrag von schnullertrine 23.12.09 - 21:51 Uhr

Im Ohr sollte man nicht messen, weil das viel zu ungenau ist. Wenn dann oral, rektal und vaginal. Wobei rektal und vaginal am genausten sind.

lg schnullertrine

Beitrag von lolliichen 23.12.09 - 22:27 Uhr

Ohh...das wusste ich nicht,..das erklärt natürlich einiges...

...vielen dank!!