was bedeuten die ganzen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von happymomi 23.12.09 - 20:59 Uhr

abkürzungen,bin da echt überfragt.
bitte helft mir das ich das endlich auch weisse.

danke schon mal im voraus.

Beitrag von saccy 23.12.09 - 21:01 Uhr

also

ZS- Zerfixschleim
SS- Schwangerschaft
SST- Schwangerschaftstest
ZT- Zyklustag
NMT- nicht mens tag (also der tag an dem die mens sonst immer kommt aber nicht kommen soll weil man schwanger sein möchte)

hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

Beitrag von schmerlimaus 23.12.09 - 21:03 Uhr

Lexikon der Abkürzungen
AS = Ausschabung
BS = Bauchspiegelung
ES = Eisprung
ET = Entbindungstermin
FG = Fehlgeburt
FA/Fä = Frauenarzt/ärztin
FS = Folsäure
GV = Geschlechtsverkehr
GVK = Geburtsvorbereitungskurs
GKS = Gelbkörperschwäche
GKH = Gelbkörperhormon
GK = Gelbkörper
KH = Krankenhaus
KS = Kaiserschnitt
MuMu = Muttermund
PMS = Prämenstruelles Syndrom
SSW = Schwangerschaftswoche
SS = Schwangerschaft
SST = Schwangerschaftstest
üZ = übungszyklus
US = Ultraschall
NMT = Nicht-Mens-Tag (der Tag an dem die Menstruation kommen soll)
ZB = Zyklusblatt
ZK = Zyklus
ZS = Zervikalschleim
ZT = Zyklustag

Beitrag von jeylee 23.12.09 - 21:03 Uhr

hallo

sb=schmierblutung
es=eisprung
nmt=der tag wo die mens kommen sollte
gks=gelbkörperschwäche

und mehr fallen mir grad nicht ein:)
fröhliche weihnachten

lg jule