Hilfe, Bauchkrämpfe durch Blähungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandram85 23.12.09 - 21:56 Uhr

Hallo Mädels...

Kennt ihr das? Ich habe glaube ich soviel Luft im Bauch das ich richtige Krämpfe habe. Das tut so weh!!!! Aua. :-(

Hat jemand Tipps?

Beitrag von elegie 23.12.09 - 22:02 Uhr

Hey du,
Hast du vielleicht ein Kirschkernsäckchen?
Das hat mir immer total geholfen...
einfach bisschen warm machen...
dann am besten ins Bett gehen und versuchen zu schlafen...
auch wenns noch recht früh ist:-)
was auch noch helfen soll, ist ein Kräutertee,
gibts auch extra gegen Blähungen...
Hat mir persönlich aber nie geholfen...
Ich hoff dir gehts bald wieder besser!!!

Liebe Grüße
Elegie

Beitrag von delfindelfin1 23.12.09 - 22:28 Uhr

tee mit kümmel soll gut sein

gute besserung dir

rebekka

Beitrag von maeusle82 23.12.09 - 22:30 Uhr

Hallo,

ich kenne das mittlerweile täglich. Hatte schon vor der SS Lebensmittelunverträglichkeiten und die haben sich jetzt so richtig schon verstärkt.
Bekomm es aber auch, wenn ich extremen Hunger habe und nicht schnell genug etwas zum Futtern bekomme.
Was mir hilft:

- Fencheltee (da ist noch Anis und sowas drin)
- Aufpassen, was ich esse
- Schlafen
- Magnesium (hilft laut FA auch gegen Krämpfe egal wo)

Ich persönlich mag überhaupt keine Wärme irgendwo darum auch keine Wärmflasche etc..

Hoffe ich konnte Dir helfen!!!!!