Mittelohrentzündung ohne Fieber?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jumarie1982 23.12.09 - 22:24 Uhr

Nabend! #stern

Sagt mal schnell, gibt's auch ne MOE ohne Fieber?
Alex schläft seit 3 Nächten nie länger, als 1 Stunde am Stück und wacht dann schreiend auf #schmoll
Er ist auch tagsüber sehr quengelig und weint plötzlich viel.

Heute ist mir aufgefallen, dass er sich fast minütlich ans Ohr fasst.

Meint ihr, es könnte ne MOE sein?

Zähnchen sind nicht in Sicht und für den nächsten Schub isses auch noch ziemlich früh (ist jetzt 32 Wochen)!

Was mich eben stutzig macht ist, dass er kein Fieber hat
#kratz

LG
& schonmal #danke

Jumarie (& Frosch Alex - 7 Monate alt #verliebt)

Beitrag von tykat 23.12.09 - 22:42 Uhr

Hallo!

Das kann schon eine MOE sein.Fieber ist zwar ein typisches Symptom aber nicht zwingend erforderlich.Dafür spricht natürlich, dass er unruhig ist und sich häufig ans Ohr faßt.
Laß es doch vielleicht morgen mal abklären (Obwohl in den Kinderkliniken wahrscheinlich die Hölle los sein wird#schwitz)
Oder probiere es doch mal mit einem Zwiebelsäckchen, vielleicht hilfts ja fürs erste.
Eine Zwiebel glasig dünsten, in ein Baumwolltuch tun, so lange auf die Ohren tupfen, bis die Temperatur richtig ist und dann für ca. 20Min auf dem Ohr liegen lassen.

Gute Besserung an Deinen Kleinen!

LG,Tykat+Tom(3Monate)

Beitrag von tykat 23.12.09 - 22:43 Uhr

Ach so, und sbcshwellende Nasentropfen geben.Fördern auch die Belüftung des Innenohres.

Kann ja eine leichte MOE sein.

Beitrag von jumarie1982 23.12.09 - 22:55 Uhr

Danke für die Tipps!
Werd ich versuchen!

Schönen Abend noch!