thrombose bei viel liegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ..sumsum.. 23.12.09 - 23:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben. Wer kennt sich aus. Seid gut 1 1/2 soll ich viel liegen. Nächsten Montag entbinde ich per Kaiserschnitt.
Ich versuche viel zu trinken. Aber spätestens nach 15-20 Minuten wird der Bauch super hart und ich muß ich hinlegen.
Also viel erledigen kann ich nicht.
Was ist da mit Thrombose, muß ich Angst haben?
Liebe Grüße Katja 38+0 SSW

Beitrag von babsi1972 23.12.09 - 23:31 Uhr

Ich liege auch, versuche aber im Liegen die Beine immer wieder zu bewegen.

Ich bekomme am Montag auch einen KS (wegen BEL) weshalb bekommst einen KS?
Alles Liebe
Babsi (KS-5)

Beitrag von ..sumsum.. 23.12.09 - 23:37 Uhr

Habe einen Herzfehler und hatte auch schon vor 3 Jahren einen Kaiserschnitt.Daher wird wieder einer gemacht.

Beitrag von babsi1972 23.12.09 - 23:43 Uhr

Dann alles Gute für den KS und Frohe Weihnachten.
Alles Liebe
BAbsi

Beitrag von mellidot 24.12.09 - 17:08 Uhr

hallo du,

ich hatte selbst vor fast 2 jahren eine thrombose.

auf der sicheren seite währst du natürlich, wenn du heparin spritzen könntest. was sagt denn dein FA dazu?

ansonsten viel trinken und im liegen immer wieder die zehenspitzen zu dir ziehen und wieder zurück. also mit den füssen wippen, das kurbelt den blutfluss an.

LG

melli mit mina *02.07.2007 und zwergi ET 10.07.2010