Nasenspray oder Alternative

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonne.2009 24.12.09 - 07:42 Uhr

Hallo Zusammen,

und ersteinmal wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit.

Uns hat es nämlich erwischt. Mein kleiner Krümel 6 Monate und meine Wenigkeit haben Schnupfen, Husten, Heiserkeit #aerger.

Wollte heute so kurz vor den Feiertagen noch ein Nasenspray aus der Apotheke besorgen, nur für den Fall der Fälle das was da ist.

Welches könnt ihr mir da empfehlen (bitte keine Chemische Keule) oder gibt es ne Alternative?

Danke #danke

#sonne

Beitrag von hexe5503 24.12.09 - 07:48 Uhr

Hallo
Bei uns haben Kochsalztropfen Wunder gewirkt!!Da ich von diesem chemischen Zeug auch nichts halte !!!

LG Tanja

Beitrag von sonne.2009 24.12.09 - 08:01 Uhr

gibt es die auch in der apo? die liegt nachher nämlich auf dem weg ;-) und ich müßte nicht nochmal los.

Beitrag von sunshine7505 24.12.09 - 08:10 Uhr

Hallo,
ja, die heißen "Olynth Salin" (sind Tropfen), mein Sohn hat die auch mal bekommen. Vielleicht gibt es auch noch welche von einem günstigen Hersteller.
Frohe Weihnachten und gute Besserung!
Katja, Julia (4,5) und Sebastian (1,5) #snowy

Beitrag von muddi08 24.12.09 - 14:35 Uhr

Halbe Tasse Kamillentee kochen, 3-4 TL Traubenzucker dazu, abkühlen lassen. Kann man öfter am Tag reinträufeln.
Hab den Tipp hier ausm Forum. Bei uns hilft es so gut, dass wir keine abschwellenden Nasentropfen brauchen.