Ausschlag am Tattoo hinten auf dem Rücken???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina2802 24.12.09 - 09:08 Uhr

Guten Morgen Mädels,


erstmal wünsche ich euch Frohe Weihnachten #nikound lasst euch reichlich #paket...


So und jetzt zu meiner Frage...


Ich habe hinten auf dem Rücken ein Tattoo, vier chinesiche Sternzeichen und jetzt habe ich seit zwei Tagen einen Ausschlag der juckt... Ich bin in der 8 Woche... Meint ihr ich sollte lieber zum Arzt fahren und das mal nachgucken lassen???


Wenn nicht was kann ich denn dann gegen den Juckreiz tun??? Habe irgendwie ein bisschen Angst denn eine Bekannte von mir hatte das auch und einen Tag später hat sie erfahren das ihr Baby nicht mehr lebt... Meint ihr meine Angst ist berechtigt???


Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!!



Gruß Tinchen mit #ei 7+1

Beitrag von hardcorezicke 24.12.09 - 09:11 Uhr

huhu....

es wird bestimmt nicht am tattoo liegen das sie oder auch du ihr kind verlierst...

ein kind in den ersten 12 wochen zu verlieren ist die laune der natur... entweder sitzt es nicht richtig oder wird nicht versorgt..

versuch es mal mit bephanten.. aber anschauen lassen kannst du es dir trotzdem... weil deine haut verändert sich ja auch...

Beitrag von tina2802 24.12.09 - 09:14 Uhr

Huhu,

danke für deine Antwort...

Nein es lag natürlich nicht am Tattoo sie hatte das auch am ganzen Körper aber trotzdem hat sie ihr baby verloren...


Ich habe nur ein bisschen Angst...


Weil ich sonst nie so einen Ausschlag hatte und gerade nicht hinten am Rücken... Ich habe es schon mit Bepanthen versucht aber wirklich besser ist es auch nicht geworden!!!



Gruß Tinchen

Beitrag von zuckerschneckchen82 24.12.09 - 09:33 Uhr

Ich denk, während der Schwangerschaft wird die Haut einfach trockener.... Mir z.B. juckt schon seid Beginn der Bauch und die Haut an mein Tattoo ist auch recht trocken.

Probier es einfachmal mit cremen oder ölen... schön Feuchtigkeitscreme/-öl. Ich wette mit dir, dass es dann besser wird.

LG

Zuckerschneckchen und die 2 Rabauken (34. ssw)

Beitrag von tina2802 24.12.09 - 09:36 Uhr

Ok danke dir...


Ich werde es mal versuchen...



Dir noch ein schönes Fest!!!



Gruß Tinchen

Beitrag von nana88 24.12.09 - 10:23 Uhr

Hi,

Der Vater von meinem/unserem Baby (7.SSW) ist Tättoowierer und meinte dass das Tattoo nix mit der SS zu tun hat, das passiert auch mehr oder weniger oft bei nicht schwangeren. das Tattoo ist Farbe unter der Haut, wenn die Haut gereizt is, du viel Stress hast, etc. Kann das Tattoo zu jucken anfangen und sogar anschwellen.
Hab selber ein paar und bei Stress oder Angst schwillt das am Handgelenk immer an.