Ebend test gemacht

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mausiii09 24.12.09 - 10:11 Uhr

Erstmal frohe Weihnachten an alle :)

ob ich mich freuen soll oder nicht weiß ich leider nicht.
Ich habe diesen Monat meine Tage noch nicht bekommen und habe deshalb heute einen Test gemacht und sie einer an er ist POSITIV...

Ich weiß nun nicht was ich machen soll da ich im Mai erst meine Tochter bekommen habe und es mit den Papa kurz vor dem aus steht :-(

Beitrag von munter 24.12.09 - 10:16 Uhr

Hallo

es tut mir leid, dass du dich nicht über deine Schwangerschaft freuen kannst weil's in eurer Beziehung nicht so gut läuft. Meinst du denn, dass ihr miteinander sprechen könnt?

Ich wünsche dir, dass du trotz allem ein schönes Weihnachtsfest hast und alles gut wird für eure Familie!

Fühl dich mal ganz lieb von mir gedrückt.

munter

Beitrag von mausiii09 24.12.09 - 10:17 Uhr

hab schon so oft versucht mit ihn zu reden aber es bringt einfach nichts...da kann ich eher gegen ne wand reden :(

danke schön wünsch ich dir auch

Beitrag von salida-del-sol 24.12.09 - 13:33 Uhr

Hallo Mausiii09,
dass bei Dir erst mal die Gefühle Karusell fahren ist logisch, wenn eine Schwangerschaft so völlig ungeplant kommt.
Es kann aber gar nicht um die Frage gehen, was Du tun sollst, sondern was Du tun möchtest. Denn es geht um Dich, und das Kind wächst in Dir heran.
Wenn 2 Kinder so dicht aufeinander kommen, ist dies erst mal eine Stresszeit. Aber die geht vorüber, darauf kann man sich einstellen. Aber 2 Kinder so eng aufeinander haben auch ihre Vorteile. Spielzeug, Kleider, Kinderwagen... alles ist noch da. Das eine Kind wächst hinaus, das andere hinein. Auch spielt in diesem Alter Neid kaum eine Rolle. Die 2 teilen sich dann am liebsten Flasche, Spielzeug und Schnuller. Und wenn sich das Kleine irgendwie fortbewegen kann, dann sausen sie gemeinsam durch die Wohnung.
Dass Dir das wohl angespannte Verhältnis zu dem Papa Sorge macht ist verständlich. Aber dieses Kind kann auch eine Chance werden, dass ihr Euch wieder findet. So war es bei Bekannten von mir. Da wurde die Frau mit dem 3. Kind schwanger, als die Ehe kurz vor dem Aus war. Die Beiden haben sich wieder gefunden, und haben jetzt 5. Kinder.
So wünsche auch ich Dir gute Weihnachtsfeiertage, auch wenn Dich vieles umtreibt.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von sonneblume5 24.12.09 - 15:44 Uhr

Trotzdem erstmal Glückwunsch zu deiner SS.
Sicher gehst du nach Weihnachten zum FA , um dies bestätigen zu lassen.
Kann dir nur den Rat geben, nichts zu überstürzen und nichts gegen dein Gefühl, gegen dein Herz zu tun.

Meld dich mal wieder, ob du wirklich ss bist.

Wünsche erst mal ein schönes W-fest.