wer hat einen angelcare?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von naddel09 24.12.09 - 11:06 Uhr

guten morgen!ich habe eine 7 wochen alte tochter und 2 söhne.da hatet ich dieses teil auch nicht und gott sei dank ist alles gut gegangen.jetzt kommt die angst wieder bei meiner kleinen und ich wollte euch fragen wie ihr das so handhabt und wie eure meinung zu dem teil ist
die ganze zeit war ich davon überzeugt dass es unnötig ist..
lg

Beitrag von alessa-tiara 24.12.09 - 11:08 Uhr

hallo

ich hab angelcare das mit den sensor matten und ich lieb das ding...

manche halten es für unnötig aber ich persönlich kann damit besser schlafen..

Beitrag von yvivonni 24.12.09 - 11:13 Uhr

Frohe Weihnachten,

also wir haben jetzt das 4. Kind, bei den ersten dreien hatten wir es nicht, und beim 4. hatten wir das dringende Bedürfnis dieses Gerät zu kaufen.
Uns geht es super damit, haben erst einmal Alarm gehabt, wobei ich nicht genau weiß ob es ein richtiger oder doch nur ein Fehlalarm war. Am Ende ist es mir auch egal, denn wir fühlen uns damit einfach auf der sicheren Seite.
Kurz gesagt, wir sind begeistert.

LG Yvi mit 15,12,5, und 11 Monate#verliebt

Beitrag von bimbilot 24.12.09 - 12:42 Uhr

Wir haben auch eins und können einfach viel ruhiger schlafen. Haben es gleich nach Julians Geburt gekauft.
Einen Fehlarlam hatten wir noch nie.

Beitrag von roswitha26 24.12.09 - 13:08 Uhr

Hallo,

hatte den Angelcare erst mal nicht, da unsere Kleine von Anfang an brav auf dem Rücken im Schlafsack im Babybay neben mir geschlafen hat.

Aber mit 8 Monaten wollte sie partout nicht mehr auf dem Rücken schlafen, hat sich permanent auf den Bauch gedreht und es gab riesen Geschrei wenn ich sie wieder zurückdrehen wollte. Und ich hatte voll Panik und konnte überhaupt nicht mehr gescheit schlafen...
Deshalb haben wir dann doch noch den Angelcare gekauft, seitdem konnte ich einfach beruhigter schlafen.

Die Meinungen zu dem Teil sind zwar kontrovers, und man sollte auch wissen was man tun muss wenns Alarm gibt und eine hundertprozentige Sicherheit hat man auch nicht. Aber ich finde man schläft schon deutlich beruhigter...
Und bei uns hat es kein einziges mal Alarm gegeben (ausser den Batterienalarm als sie leer waren - der Klingt zwar anderes aber ich hatte trotzdem voll den Schreck...).

Also wenn du glaubst dass du dann beruhigter schlafen kannst würde ich es mir kaufen (im Sinne der möglicherweise größeren Sicherheit und zum Wohle des eigenen Schlafs)!

LG Roswitha

Beitrag von vato 26.12.09 - 21:26 Uhr

Wir haben auch eine Angelcare, und sind super zufrieden damit.
Ich bin viel beruhigter und schlafe besser. Unsere Maus schläft zwar auch direkt im Baby Bay neben mir, wir rauchen nicht, die Zimmertemp. ist zwischen 16-18 °C, sie hat einen Alvi Schlafsack an, schläft auf dem Rücken etc...
Wir machen eigentlich alles, um SIDS vorzubeugen, aber ich habe mir gesagt, wenn meine Tochter auf einmal Tod im Bett liegen würde, könnte ich nicht damit leben, noch viel weniger, wenn ich vom Angelcare gewusst hab, und an dem Geld gespart hätte...
Aurelia ist jetzt 8 Wochen alt, wir hatten noch nie einen Fehlalarm. Die neue Generation der Angelcare Geräte machen wohl auch nicht mehr so viele Fehlalarme, wie die Alten. Die Empfindlichkeit der Sensoren kann man auch selbst einstellen.
Lg Vanessa