Blasenentzündung geht trotz Antbio. nicht weg, jammer...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von polly376 24.12.09 - 11:50 Uhr

Hallo,

bei mir wurde am Montag abend eine Blasenentzündung festgestellt. Jetzt soll ich 3 Tage Antbi. nehmen und jetzt bin ich schon beim letzten Tag angelangt aber es wird nicht besser.

Morgens denke ich immer jetzt ist es besser aber sobald ich mit dem trinken anfange kommen die Krämpfe wieder und ich muss immer nur ganz wenig pinkeln...

Soll ich nochmal im Krankenhaus anrufen und fragen was ich machen soll oder noch bis morgen warten, da ich heute abend die letzte Tablette nehmen muss.

Was kann ich sonst noch machen ausser viel trinken, ich trinke zur Zeit so 2,5 Liter am Tag.

Frohe Weihnachten euch allen...

Lieben Gruß Polly

Beitrag von huddelduddeldei 24.12.09 - 11:56 Uhr

Blasen- und Nierentee aus der Apotheke.

Lass dich beraten und sag´, dass du einen "starken" brauchst, der schnell anschlägt.

Ich hatte mal einen in einer orangenen Dose, weiß leider nicht mehr wie der heißt... der war super und bombastisch und die Entzündung war in null komma nix weg.

Beitrag von polly376 24.12.09 - 11:58 Uhr

Darf ich den Blasen und Nierentee in der Schwangerschaft trinken??? Ich dachte das ist verboten? :-(

Beitrag von nico13.8.03 24.12.09 - 13:03 Uhr

Hy

Das darfst du trinken-hatte dieses jahr auch schon4 mal eine u 2mal jetzt schon in der SS.
Gute Besserung

LG niki

Beitrag von babylove05 24.12.09 - 13:52 Uhr

Hallo

Ich kenn das nur zugut .... Preiselbeersaft

hilft wunder


lg martina