Verbotene Sachen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saso.engelchen 24.12.09 - 20:08 Uhr

Hallo an euch ^^
ich wollte mal wissen ob es sachen gibt die ich in der schwangerschaft nivcht essen sollte oder nicht essen darf?

und Sport?
ist es schädlich für das baby wenn ich trozdem täglich meine 30min stepper mache?

Beitrag von hardcorezicke 24.12.09 - 20:11 Uhr

sport keine ahnung...

also essen.. mein doc hat mir salamie.. bzw rohwurst, teewurst ,schinken ect verboten auch wenn er geräuchert ist... räuchern ist kein garverfahren... (hier gehen die meinungen auseinander) da lieber den arzt fragen..

dann rohmilchkäse... muss hier in deutschland gekennzeichnet sein...

und obst bzw alles gründlich abwaschen..

und kein rohes fleisch essen.. mett, tatar...

dann kein lachs auch nicht wenn er geräuchert ist

Beitrag von esk 25.12.09 - 07:56 Uhr

Morgen!

Also ich würd dir nen Toxoplasmose Test empfehle. Wenn du das nämlich scho hattest, fällt dieses - was darf ich an Wurst nicht essen? schonmal weg.

Dazu kommt Rohmilchkäse, da gibts auch keine Diskussion. Der nebenbei muß in Dtl ausgezeichnet sein, heißt, wenn der hier hergestellt wurde, steht das drauf. Nebenbei ist der Käse was tolles und oft deutlich teurer als die "normalen". Mozarella und Feta gehören nicht dazu, weil das viele denken, die darfst du essen.

Tja, und roher Fisch ist verboten und Sachen, die übers MHD sind würd ich mir verkneifen.

Dein Stepper schadet nichts denk ich, ist ja ne gleichmäßige Bewegung, hüpfen solltest du jetzt nicht (also sowas wie reiten ist verboten) und du solltest dich nicht groß anstrengen, aber wenn du das jeden Tag machst geh ich davon aus, dass das für dich keine anstrengung ist? Wenn es doch ein ist - laß es. Und wahrscheinlich wird es irgendwann eine, weil der Bauch zwar noch nicht groß ist, aber die Plazenta schon nen Drittel von deinem Blut für sich beansprucht, und da fängt die Zeit der Atemlosigkeit an.... ;) So im 3. Monat.

Lg, esk

Beitrag von hebigabi 25.12.09 - 10:03 Uhr

http://www.waswiressen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Stepper ist auch okay

Frohe Weihnachten wünscht

Gabi