wie schnell trinken/essen eure kleinen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pmkatrin 24.12.09 - 21:59 Uhr

hallo zusammen und

SCHÖNE WEIHNACHTSZEIT!!!

ich hätte gern mal gewußt wie schnell eure kleinen so ihre fläschchen trinken?

mein kleiner, jetzt bald 9 monate ist ein richtiger schluckspecht und ich hab das gefühl, dass er zuuuu schnell trinkt....er leert seine 200-220ml flasche in unter 3minuten, wird zwischendurch abgesetzt macht er theater, bis es weitergeht. #mampf
an sich ist mir die kurze dauer, grad in der nacht sehr recht....ich schütte alles zusammen und geb die flasche und bin unter 10min fertig und schlaf selbst schon wieder, aber ich mache mir halt sorgen, ob das nicht für ihn ungesund sein könnte.
was meint ihr dazu und könnt ihr ähnliches berichten?

an der brust war er auch immer schnell, 5 max 8min und er hatte die brust leer. da hatte ich auch nicht so richtig die kontrolle, wieviel da rauskam, dachte immer, dass vielleicht einfach nur genug auf einmal kam....aber wenn man sieht wie schnell da so eine falsche wegläuft, da wird einem schon anders....

nochmals schöne weihnachten!!

lg
katrin

Beitrag von ann-mary 24.12.09 - 23:00 Uhr

Hi,

mache dir keine Sorgen, mein Sohn hat auch so schnell getrunken. Im Essen ist er aber auch recht fix unterwegs, da habe ich immer das Gefühl, dass er gar nicht weiß, was er da überhaupt ißt.

Geschadet hat es ihm bis heute nicht.

Ich gehe mal davon aus, dass es eben Kinder gibt die schneller essen können als andere....

Auch dir wünsche ich "besinnliche Weihnachtstage"

HG ann und jan, 23 Monate :-)

Beitrag von pmkatrin 25.12.09 - 10:09 Uhr

na da bin ich ja froh, dass es deinem kleinen nicht geschadet hat....:)

lg
katrin

Beitrag von haruka80 24.12.09 - 23:12 Uhr

Flasche ca 15-20 Minuten, Brei in 5-10 Minuten.
Allerdings trinkt er im Moment ca ne halbe Std an der Flasche, kriegt aber auch Zähnchen

Beitrag von pmkatrin 25.12.09 - 10:12 Uhr

danke für deine antwort....

unser hat bereits 5 zähne und derzeit ist auch wieder was im anmarsch und ich hab das gefühl, dass er da erstrecht heftiger trinkt und sogar auf dem sauger beißt, sich quasi festbeißt..

aber wie man sieht, jeder mensch ist anders...

schön weihnachten noch

lg
katrin

Beitrag von doreensch 25.12.09 - 09:45 Uhr

Das ist in der Tatzu schnell, kauf mal neue Sauger oder nimm kleinere, da er Brusttrinken gewöhnt war hat er einen anderen Zug am Leib als Flaschenkinder

Beitrag von pmkatrin 25.12.09 - 10:07 Uhr

aber wie kleine sauger soll ich denn noch nehmen...wir haben die von avent 2-loch (da braucht er vielleicht 5min und nicht nur 3min) und er saugt sich damit schon dumm und dämlich, so dass er manchmal einen kleinen bluterguß an der lippe hat...deshalb haben wir einen 4loch-sauger genommen, der seinem alter ja entsprechen würde.....
wenn es nämlich nicht schnell genug geht, dann wird er auch sauer...

merry christmas....

katrin

Beitrag von doreensch 25.12.09 - 10:14 Uhr

nimm die für tee, nicht die für milch oder erkundige dich nach den speziellen saugern für stillkinder