Hilfe, der Zahn meines Sohnes hat sich verfärbt!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kisrett 24.12.09 - 22:24 Uhr

Wer kann mir helfen???
Mein Sohn ist vor ein paar tagen im Kiga auf den Mund gefallen beim spielen. Er hatte die Lippe ein wenig geschwollen und blutig (gaanz kleine risswunde) und das ist auch schön abgeheilt.
Nun haben wir festgestellt, dass der linke Schneidezahn sich dunkler verfärbt hat, ein schmutziges grau im etwa.
Kann das vom sturz kommen?? Was ist mit dem Zahn passiert? Muss ich zum Zahnarzt mit dem kleinen??? Wenn ja was wird gemacht, der Zahn gezogen????
Wir putzen immer ganz gründlich die Zähne morgens uns abends, davon kann es nicht sein. Ich denke, es kann nur mit dem Sturz zusammenhängen. Aber warum hat sich der Zahn erst so spät verfärbt?
Ach so mein Sohn ist zwei-einviertel Jahr alt.
Ich hoffe nicht, dass der Zahn gezogen werden muss.
Kisrett

Beitrag von drusilia 24.12.09 - 23:14 Uhr

Wenn es von dem Sturz kommt ist wahrscheinlich die Wurzel verletzt und der Zahn wird nicht mehr versorgt, er stirbt ab. Laut meinem Zahnarzt kann man da nichts machen.

Beitrag von ann-mary 24.12.09 - 23:20 Uhr

Die dunkle Verfärbung des Zahnes rührt von einem durch den Sturz verursachten Trauma her. Dies ist nicht weiter schlimm, und der Zahn kann jahrelang beschwerdefrei bleiben.

Ich würde aber lieber zum Zahnarzt gehen und die Angelegenheit abklären. Vielleicht ist doch ein kleiner Eingriff nötig.

HG ann

Beitrag von emilylucy05 24.12.09 - 23:53 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist auch mal böse auf den Mund gestürzt und ich war beim Zahnarzt und der meinte ich soll darauf achten ob der Zahn sich verfärbt und mich dann auf jeden fall nochmal blicken lassen. Ich glaube aber nicht das der Zahn dann gezogen wird. Aber lass es besser kontrollieren.

LG emilylucy

Beitrag von xysunfloweryx 25.12.09 - 10:07 Uhr

ja, er wird den zahn verletzt haben und jetzt kann er absterben....za kann daran nix ändern. musst nur bei den richtigen zähnen später aufpassen, dass da sowas nicht passiert.

lg

Beitrag von soinchen 25.12.09 - 11:02 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hatte das auch. Der Zahn hat sich ein paar Tage nach dem Sturz dunkler verfärbt. Das ging aber ein halbes Jahr später wieder weg bei ihm. Als der Zahn dunkel war, dachten manche Leute, dass der Zahn Karies hätte.

Viel Glück!

Soinchen#sonne