"Automatisch" abnehmen durch stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von klein-plumps 24.12.09 - 23:37 Uhr

Einen schönen Abend zusammen...
Vielleicht bin ich ja hier richtig. Also, eine Freundin hat mir erzählt, dass sie alleine durchs Stillen abnimmt ohne Ende.

#kratz Stimmt das? Kann das sein? Oder ist das eher der Streß den man mit Baby nunmal hat? Total sinnlos, aber mich interessierts. Ich kann da nicht mitreden... #schmoll

#danke euch

Beitrag von trudeline26 24.12.09 - 23:50 Uhr

Ja man verbraucht glaub ich an die 600 Kalorien/Tag mehr als nichtstillende. Das kommt wohl durch die Hormone.... Ich merke es bei mir selbst.
Ohne Diät (sogar mit Fressattacken) hab ich in 4 ,5 Monaten 20 Kg abgenommen (10 KG liege noch vor mir).
Irgendwann ist allerdings, auch wenn man stillt mal stillstand. Der Punkt den Du genannt hast, spielt aber auch eine entscheidene Rolle (wobei meine Tochter sowas von Pflegeleicht ist, dass ich es nicht darauf schieben kann. Sie lässt mich bis 11 Uhr schlafen (ohne pause) und auch sonst ist sie noch nie wirklich stressig gewesen).

Beitrag von miriamama 25.12.09 - 00:02 Uhr

Hi!!

Ich kann dem ganzen nicht zustimmen. Ich hab in der Stilllzeit (und ich stille immer noch recht viel) über 20kg zugenommen. Ich hab hier auch schon öfters gelesen, dass es nicht immer so sein muss.

LG! Miriam

Beitrag von haruka80 25.12.09 - 00:04 Uhr

Ich hab in der Stillzeit gar nicht abgenommen, erst danach, obwohl ich nicht anders gegessen habe

Beitrag von .berliner-kindl. 25.12.09 - 08:33 Uhr

Ich habe durchs stillen 10 kilo abgenommen, von 60 kg auf 50

Beitrag von sun678 25.12.09 - 09:07 Uhr

Ich habe durchs Stillen auch zugenommen, nicht ab! Im Krankenhaus habe ich ca. 10 kg verloren, dann zu Hause noch weitere 3 kg. Aber dann ging es wieder bergauf, so dass ich am Ende der Stillzeit wieder insgesamt 10 kg zugenommen hatte!

Jetzt geht es endlich bergab, durch eine Ernährungsumstellung.

Beitrag von hej-da 25.12.09 - 10:47 Uhr

Witzig!!!
Genau wie bei mir.
Als wir endlich aus dem KH nach Hause durften war meine Waage auch so nett und zeigte 10 kg weniger an.
Und nun könnte ich den ganzen Tag "rund um mich zufressen" weil ich vom Stillen ständig Hunger habe.....#kratz

Beitrag von frau_e_aus_b 25.12.09 - 11:39 Uhr

Hallo...

also ich hab kein Gramm abgenommen (hab 18Mon gestillt)

LG
Steffi

Beitrag von kja1985 25.12.09 - 11:46 Uhr

Ich hab letztes Jahr innerhalb von zwei Monaten 15 Kilo nur durchs Stillen abgenommen. Hab normal gegessen und mich nicht mehr bewegt als sonst. Ich hoffe ja nochmal auf so einen Schub #schein

Beitrag von tweetyengel 25.12.09 - 12:59 Uhr

Ich habe während der Schwangerschaft über 20 Kilo zugenommen. Meine Tochter ist jetzt 6 Monate und ich bin wieder bei meinem Ausgangsgewicht.
Hätte aber gerne ein paar Kilos behalten.

LG

Beitrag von schmupi 25.12.09 - 13:39 Uhr

Hi!

Ich habe relativ schnell nach der Geburt die 10 kg von der SS wieder runter gehabt und zusätzlich nochmal so 6 kg. Hatte dann ein Gewicht, was ich sonst trotz Diät nie erreicht habe.

Aber ich denke auch dass ist bei jedem unterschiedlich.

Liebe Grüße
schmupi

Beitrag von angelwings... 25.12.09 - 16:26 Uhr

hallo!

ja,das stimmt...der körper verbrennt bei der milchproduktion ca 600kal!
ich hatte nach ca 2 wochen schon mehr als die hälfte weg obwohl ich viiiel gegessen hab...und jetz nach 3 monaten wieg ich weniger als vor der #schwanger und meine hosen passen wieder suuuper #huepf
kann dem also nur zustimmen!

alles liebe
angie

Beitrag von betty38 26.12.09 - 11:58 Uhr

Das ist leider nicht bei jedem so. Bei manchen verlangsamt sich der Stoffwechsel (Sicherheitsmaßnahme des Körpers aus Urzeiten ;-) und die verbrauchte Kalorienzahl wird dadurch wieder ausgeglichen....

Manche nehmen aber wirklich sehr viel ab.

Ich hab leider nicht stillen können. 6 Wochen habe ich abgepumpt und irre viel an Gewicht verloren, aber wohl auch durch den Stress insgesamt. Das war auch nach dem "abstillen" so...

lg bett

Beitrag von jessica.g1 26.12.09 - 12:21 Uhr

Hallo,

ich habe 5 Monate voll gestillt, und hab leider nichts abgenommen in der Zeit. Erst danach.



Liebs Grüßle

Jessi mit Amy und Bauchmaus Fiona 30.SSW