Pregnafix 10er: Verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja-willi03 25.12.09 - 07:46 Uhr

Ersteinmal allen ein Frohes Fest #niko

Da könnte man meinen man ist erfahren genug um Ruhe zu bewahren, aber das war wohl nix:

Also ich meine ziemlich sicher morgen NMT zu haben.

Nun teste ich schon seit 4 Tagen fröhlich vor mich hin. #klatsch mit 10er Pregnafix
Immer mir Morgenurin. Test 1 und Test 2 vor 3 und 4 Tagen blütenweiß.

Und nun kommt das Chaos: Gestern in der Zeit der 2 Minuten (also max. 3 min) eine ganz zarte rosa Linie. Und heut morgen ebenfalls. Ich würde fast sagen sie ist fast noch ein wenig heller als die gestern, aber sie ist da. Man kann sie bestimmt nicht fotografieren, denn da würde kein Mensch was erkennen.

Ich will keine VL-Diskussion auslösen, sondern mich würde einfach mal interessieren, was ihr davon halten würdet.

Selbstverständlich habe ich alle anzeichen die Frau haben kann, aber ich war mit unserem ersten Kind auch Kopfschwanger und weiß daher das man sich wirklich alles einbilden kann.

Besonders kniffelig ist die Situation deshalb weil wir eigentlich kein zweites Kind wollten. Aber freuen würd ich mich tierisch.

LG

Beitrag von redsea 25.12.09 - 07:57 Uhr

Hallo,

ich hatte ES+12 mit einem 10er (Preganfix) getestet, da kam eine gaaanz leichte Linie, war mir total unsicher und habe nichts besseres gewusst, als den Test den ganzen Tag im Licht hin und her zu drehen. Bis mein Mann mich am Abend fragte, was ich die ganze Zeit mache. Ich habe ihm den Test gezeigt und er meinte, er würde ein schwache 2. Linie sehen. Aber wir waren uns beide noch sehr unsicher, weil ich nicht wusste, was das sein sollte.

Ich habe dann ES+13 nochmal getestet und diesmal war die Linie ganz klar zu sehen (Bild in VK). Wobei mein Fotoapparat ist nicht der beste, dh in natura sieht man sie besser.

Jeden Tag habe ich dann einen Test verbraten und die Linie wurde immer dicker und dünkler.

Zwischenzeitig ist auch der HCG-Wert auf 220 (Mittwoch) angestiegen.

LG

Beitrag von seraphin80 25.12.09 - 07:57 Uhr

Hallo...

Also solange die 2. Linie in dem Zeitrahmen kommt, ist das keine VL.
Und das ja auch normal das die 1. beiden Tests nix angezeigt haben, war ja auch noch zu früh.

Mach morgen früh nochmal einen... Der Strich müsste stärker werden dann...

Viel Glück

LG Jenny (4+1)

Beitrag von blaubaby79 25.12.09 - 07:57 Uhr

hallo

du schreibst sie ist heller geworden,eigentlich sollte sie dunker bzw.kräftiger werden.

also ich bin der meinung du solltest in ein paar tagen nochmal testen dann weiss man es bestimmt.

dir auch ein schönes fest.


gruss alex