Hilfe, Übungswehen in 16.SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennynrw27 25.12.09 - 08:39 Uhr

Guten Morgen!!
Ich habe heute morgen 2x eine richtige Wehe gespürt, der Bauch wurde ganz hart, dabei hatte ich aber keine Schmerzen!
Gestern Abend habe ich das Essen nicht vertragen und hatte starke Durchfälle, kann das damit zusammen hängen??
Ich hab jetzt echt nen bisschen Angst, Übungswehen sind doch jetzt noch viel zu früh, oder???
Hilft es, wenn Magnesium nehme??
Vielen Dank und ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!!

Lg jenny

Beitrag von iseeku 25.12.09 - 09:54 Uhr

kann schonmal vorkommen, werden so früh nur meistens von der schwangeren nicht wahrgenommen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Braxton-Hicks-Kontraktion

lg#blume

Beitrag von hardcorezicke 25.12.09 - 10:10 Uhr

ich weiss nicht ob ich das gestern auch hatte.. als wenn sich der ganze innenbauch wie nen ganzer muskel kurz zusammenzieht.. es tat nicht weh.. es war nur sehr ungewohnt.. bin 18te woche

Beitrag von lala77 25.12.09 - 10:38 Uhr

Hallo Jenny!

Bist Du sehr schlank?

Ich habedas auch bereits seit der 15. SSW #schmoll.

Beitrag von lala77 25.12.09 - 10:47 Uhr

Schau mal hier:

http://www.mamiweb.de/magazin/wehen-in-der-schwangerschaft/1

Mein FA ist der Meinung, dass ich sie schon so früh spüre, weil zwischen Bauchdecke und Gebärmutter gerade mal 2cm liegen. Wenn man kräftiger ist, spüre man das nicht so.

Ich habe in meiner 1. SSW druchgehend heftige Vorwehen gehabt, aber das waren locker 100 am Tag.

Beitrag von pregnafix 25.12.09 - 12:12 Uhr

ich hab das auch und nehme jetzt mehrmals täglich bryophyllum (oder so ähnlich). das ist auf pflanzlicher basis, hat keine nebenwirkungen und hilft super!! ich hab seit der einnahme viiiiiel seltener wehen...