Wir hatten ein schönen Heiligenabend!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von rittmeisters 25.12.09 - 09:06 Uhr

Auf diese ganzen "Weihnachtsfest ich könnt mich Ärgern grrr" Threads wollte ich mal fragen wer denn ein schönes Fest bis jetzt hatte?

Also unsers war bis jetzt ganz toll!!
Da meine Mama ein Christkind ist und sie gestern Geburtstag hatte war es selbstverständlich das wir zu <Ihr fahren, dort haben wir dann auch schon gegen 13 Uhr Bescherung gehabt, da ich gegen 15 Uhr mit Michelle in die Kirche wollte.
Dies hat Michelle dann kurzerhand abgesagt, da sie doch lieber schon früher zu Opa fahren wollte.
Also sind wir um 15.30 dann bei Schwiegereltern eingetroffen haben gegessen und noch ein bissl gequatscht bis die Kinder (mein Schwager ist 13) dann endlich ihre Geschenke haben wollten.
Nach dem Michelle dann Ihre Playmobil Tier Klinik bekommen hatte wollte sie ganz schnell nach Hause.
Sie musste sich aber noch bis 18 uhr gedulden, dann nach Hause, weitere Geschenke auspacken, Playmobil aufbauen und Spielen, dann ins Bett!

Heute gibt es Nachmittags essen bei meiner Mutter, mit Gans und Reh und der ganzen Familie, also Mama Stiefvater Bruder und Schwester.

Und Morgen kommt mein Vater nebst Freundin zu uns zum Essen.

Kein Stress, einfach alles Ruhig und schön!
Und bei euch?

Beitrag von annelie.77 25.12.09 - 11:17 Uhr

Hi!

Bei uns war es auch super schön! Gestern Abend war meine Familie bei uns, Helene fand das super! Ich habe für alle schön gekocht und danach haben wir Bescherung gemacht. Habe die kleine Motte zwar erst um 23 Uhr in´s Bett bekommen, aber was soll´s ;-)

Heute fahren wir zu meinen Schwiegereltern und morgen haben wir den ganzen Tag für uns ... herrlich!

LG

Anne

Beitrag von dominiksmami 25.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,

wir hatten einen richtig schönen Heiligabend.

Mein Sohn war von vorgestern an bei meinen Eltern, das macht er immer vor Heiligabend...weil er dann nicht so lange warten muß, wie er sagt. Was er natürlich meint ist...das Oma und Opa einfach mehr Zeit für ihn haben, da ich ja schon am Vormittag in der Küche stehe und noch einiges zu tun habe.
So macht er es sich bei Oma und Opa gemütlich ( gestern mittag rief er plötzlich an um mir zu sagen das er und Oma immer noch im Schlafanzug spielen *g* so etwas findet er einfach schön) und mein Mann und ich müssen kein schlechtes Gewissen haben wenn wir hier rumkramen *g*

Mein Mann hat also bei den Vorbereitungen fürs Essen geholfen, ich habe schonmal die Cranberry Soße gekocht, die Füllung für den Puter vorbereitet...das gute Tier gefüllt und dann schliesslich in den Backofen verfrachtet.
Noch eben den Tisch festlich decken und dann haben wir uns umgezogen.

um 16:30 kam dann der "Besuch" meine Stieftochter, meine Oma, meine Eltern und natürlich mein Sohn *g*

Wir haben auf Weihnachten angestossen und um 17 Uhr war es dann endlich soweit ( ich glaub länger hätte mein Sohn es auch nicht ausgehalten *lach*) und die Bescherung ging los.

Er hat genau die Geschenke bekommen die er sich so sehnlich gewünscht hat und war hinterher schon völlig fix und alle *lach*

um 18:00 gabs die Vorspeise ( Balsamico Zwiebelchen) und danach bin ich wieder in der Küche verschwunden so das es um 19 Uhr dann den Hauptgang gab ( gefüllte Pute, Kartoffelpü, Maple Butter Carrots und Bohnen im Speckmantel), danach gabs dann noch Mousse au Chocolat.

Bis 21:30 haben wir dann noch gemütlich zusammengesessen, dann mußte meine Stieftochter los zur Arbeit ( Krankenschwester) und meine Eltern sind vorsichtshalber mit meiner Oma gefahren, weil Blitzeis gemeldet war.

War richtig gemütlich *freu*

lg

Andrea

Beitrag von sandra7.12.75 25.12.09 - 16:20 Uhr

Hallo

Wir haben es uns auch schön gemacht ganz ohne Stress.
Gestern gab es Kartoffelsalat und Schnitzel.Am Nachmittag waren wir in der Kirche und das war so schön.Dann haben mein Mann und ich mit Sekt angestossen und schön gegessen.
Um 17.30 war dann die Bescherung.
Heute haben wir lange geschlafen und dann stand ich so 3 Stunden in der Küche #schwitz.
Es gab Entenbrust und Gänsekeulen mit selbstgemachten Spätzle und Rotkohl/Rosenkohl und Kroketten.Wir haben dann schön gegessen und dann gespielt.Dieses Jahr sind wir ganz alleine.War dann noch schön baden und jetzt werden wir gleich noch was spielen.

lg