Was haltet ihr von dem Buggy?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mum21 25.12.09 - 11:37 Uhr

Der ist von Herlag!

Weiß nur das ist eine recht günstiger Buggy, aber ob der gut ist das weiß ich nicht!

Hier schaut euch den mal an und sagt eure Meinung dazu!

http://www.amazon.de/Herlag-H8747-9260-Buggy-schwarz-hellblau/dp/B0028IUYDK/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=baby&qid=1261737292&sr=1-3

Fröhliche Weihnachten!#niko


LG

Beitrag von sandra091285 25.12.09 - 11:50 Uhr

also ich halte persönlich nichts von diesen Mini-Schwenkrädern. Die fahren sich nur gut, wenn keine Unebenheiten sind (ein Normaler Gehsteig ist schon zu viel). Ansonsten ist das Schieben mit solchen Rädern der letzte Mist. Ich würde persönlich nur einen Buggy kaufen, der vorne nur ein Rad hat.


LG,Sandra

Frohes Fest#snowy

Beitrag von kimo135 25.12.09 - 12:34 Uhr

Hi,

ich kann dir den Peg Perego P3 emfehlen den haben wir und sind suuuuper zufrieden damit!

schau mal:
http://www.neckermann.de/Verdeck-Liegebuggy%20+Pliko%20P3/23506f61f025f8e1e790f1560e2f6d716374c67e,de_DE,pd.html?topcgid=root&start=10&q=Peg-P%c3%a9rego&sz=1

Er ist sein Geld echt WERT!!!

Farbe haben wir natürlich ROSA :-p mit SCHWARZ

hatten auch mal einen von Tchibo (von den Schwiegis) haben wir aber zurück geschickt weil wir nicht zufrieden waren und der anfieng mit quitschen usw....

ich bin wirkich täglich unterwegs gewesen haben ja auch unseren Hund (bin aber im Moment wieder mit dem Mutsy KIWA unterwegs durch unsere kleine Maus!) ;-)

aber wie gesagt würde ich den P3 immer wieder kaufen und eben empfehlen.

es war ja jetzt gerade Weihnachten und Ostern kommt ja auch, dann kann sich ja bei Euch auch noch jemand beteiligen oder?

Ganz liebe Grüße#liebdrueck
Carina und Kids

Beitrag von mum21 25.12.09 - 12:37 Uhr

Ich habe mir den hier rausgesucht und finde den toll. Ist ja auch ein Peg Perego!

Oder sind wirklich nur P3 gut von der Marke?


LG

Beitrag von kimo135 25.12.09 - 12:50 Uhr

also der P3 ist halt vom gestänge her stabiler...

siehst auch zum teil auf den bildern.

und wirklich gut zu hand haben / klein zu machen

lg
carina

Beitrag von sternchen7778 25.12.09 - 12:52 Uhr

Hallo,

zu dem Modell Pisa kann ich Dir leider nichts sagen, aber wir haben den hier:

http://toys.kettler.net/spiel-kind/herlag/produktdetails/katalog/114/buggys/city-buggy-de-luxe.html

Er ist wirklich ok. Mit den doppelten Schwenkrädern vorne hab' ich keine Probleme. Klar, ist nicht vergleichbar mit großen Einzellufträdern wie bei unserem Kombi-Kiwa. Aber es ist ja auch "nur" ein Buggy;-)

Im großen Ganzen bin ich mit ihm zufrieden. In der "de luxe"-Version hat er höhenverstellbare Griffe, er lässt sich gut schieben, die Sitzfläche ist gepolstert. Vor allem lässt er sich suuper leicht zusammenklappen. Mich stören eigentlich nur zwei Punkte:
- Um die Lehne runterklappen zu können, muss man umständlich auf beiden Seiten einen Knopf drücken. Dann geht die Lehne Raster für Raster nach unten.
- Das Einkaufsnetz ist wirklich arg klein. Zwei Liter Milch und ein bissel Kleinkram und das Netz ist voll.

Als wir ihn gekauft haben (übrigens auch nur für 79 € im Angebot, normal wären 99 € gewesen), war er nur als Zweitwagen im Einsatz. Mittlerweile hab' ich unseren Kombi-Kiwa ausrangiert. Seitdem haben wir uns den hier gekauft:

http://www.hartan.de/produkte/kinderwagen.php?modell=buggy-ix-1

Er ist wirklich um einiges komfortabler, war aber eben auch teurer (240 €).

Die eine Userin hat sich mal die Mühe gemacht und alle möglichen Buggy-Modelle gesammelt. Vielleicht hilft Dir der Vergleich ja weiter:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&id=2375638#15096384

LG und noch schöne Feiertage#niko,

Sandra

Beitrag von kimo135 25.12.09 - 12:58 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&tid=2410986


Hauck ist (für viele) nicht wirklich gut.

Ich selber finden den Hauck Wagen nicht schön, ist mir zu unstabil und sieht auch vom Gestänge her für mich nicht überzeugend aus!


LG Carina


PS: muss aber jeder selber wissen und entscheiden#gruebel

Beitrag von mum21 25.12.09 - 13:04 Uhr

Ich habe einen Kinderwagen von Hauck zu Hause!

Sonst war ich immer zu frieden! (schon mit meiner Tochter hatte ich immer Hauck)

Aber jetzt!!

Quietscht, lässt sich schwer schieben, Reifen muss man max. alle 2 Tage aufpumpen und einiges mehr! Das alles nicht mal nach einem Monat!

Daher suche ich eben einen guten Buggy der lange hält!


LG

Beitrag von doreensch 25.12.09 - 15:36 Uhr

reklamier den doch für 4 wochen soviel geld zum fenster rauswerfen muss ja nicht sein

Beitrag von mum21 25.12.09 - 19:58 Uhr

Geht ja nicht.

Den hatte ich schon vor der Geburt von Elias geholt. Der ist jetzt 10 Monate alt ungefähr!

Beitrag von kimo135 25.12.09 - 12:54 Uhr

geht doch mal die nächste woche zum baby geschäft und schau dir beide / alles an? lass dir die buggys erklären usw.

kaufen kannst dann ja immer noch wo du willst...

wobei ich mit unserem babygeschäft sehr zufrieden bin und egal was bis jetzt war haben sie mir immer geholfen ;-) usw.

ich will aber auch die beratung usw. vielleicht deshalb.#schein

lg
carina

Beitrag von lany 25.12.09 - 13:15 Uhr

Hallo!

Bei uns kostet der Buggy nur 59€ im Laden.
Ich wollte ihn auch holen, weil ich unbedingt einen Buggy mit durchgängiger Schiebestange haben möchte, aber von diesem wurde mir abgeraten.
Mein Vater war dann noch bei Kettler selber (Herlag gehört zu Kettler) und die haben ihm auch gesagt das er sich total schlecht schieben lässt und sie den nur da stehen haben müssen, aber sehr ungern verkaufen.

Ich hab leider auch keine Buggyempfehlung für Dich, bisher hab ich auch noch nix gefunden.

Beim 1. Kind hatten wir den Herlag Citi Buggy Deluxe. Den hab ich gehasst! Er war so lang wenn er zusammengeklappt war, dass er nicht quer in unser Auto ging. und dann diese schrecklichen Griffe.
Dann haben wir einen Britax Verve gekauft. Der ist klein und leicht, lässt sich auch gut schieben, aber ist total kippelig. AUßerdem nur zum sitzen geeignet.

Naja, wir suchen weiter.. Der Pisa gefiehl mir auch total gut. Schade das es nicht gut sein soll:-(

LG und Frohe Weihnachten
EVa mit Lennart und Anton

Beitrag von kathrincat 25.12.09 - 18:23 Uhr

find ich schwer, und er hat anscheind keine gute federung.