spuckt nach jeder Mahlzeit

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweety111 25.12.09 - 11:48 Uhr

Hallo ihr,

erstma wünsch ich euch frohe Weihnachten!

Ist es normal dass ein Baby nach jeder Mahlzeit spuckt? Meine kleine behält nix bei sich #heul.
Ich still und still und still stundenlang und dann spuckt sie doch ... warum?

Bin schon langsam am verzweifeln #heul.

Lg tweety mit Alicia (*17.12.)

Beitrag von zaubermaus666 25.12.09 - 12:03 Uhr

HAllo!

Das die Kleinen spucken, ist bis zu nem gewissen Grad völlig normal!

Die kleinen Mägen müssen sich erstmal ans Verdauen gewöhnen ;-)

Mein Kleiner hat bis er 11 1/2 Wochen alt war ewig viel gespuckt!
Das hörte dann von heut auf morgen auf!

Wenn du jedoch trotzdem Bedenken hast, ruf doch mal deine Hebi an!

Aber solang die Kleine sich normal verhält und auch die Fontanelle nich eingefallen ist, besteht meines Erachtens kein Grund zur SOrge!!!

Und übrigens:

Herzlichen Glückwunsch zu deiner zuckersüßen Maus!!! #huepf

LG
zaubermaus

Beitrag von tweety111 25.12.09 - 12:15 Uhr

Hey,

die Hebi kommt heut, dann frag ich sie mal.

Danke :-)

lg

Beitrag von baby.2010 25.12.09 - 12:22 Uhr

hi,bei meiner 3. war das auch ein paar monate anfangs so,habe sie auch mehr als jahr gestillt...;-)

du scheibst es doch selber:

ich still und still und still...stundenlang;-);-);-)

sie liebt deine brust,deine milch und trinkt einfach noch zu viel.
aber sie wird sich bald die richtige menge von dir klauen,brauchst keine bedenken haben solange sie an gewicht zunimmt:-)

LG sandra

Beitrag von michaela20 25.12.09 - 12:48 Uhr

schönes fest


mein kleiner ist jetzt vier monate und ist auch nur am spucken immer von der einen mahlzit bis zur anderen.das sind immer vier stunden zwischen jeder malzeit....

nach so zwei stunden kommt dann nur noch, weiß auch nicht ,sieht aus wie wasser ....!!!meistens aber die ganze zeit milch weiß net ob das so rrichtig ist aber er nimmt immer jut zu


lg michaela

Beitrag von nimafe 25.12.09 - 13:07 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hat auch ca. 6 Monate gespuckt. Es wurde erst mit der Beikost besser... War auch egal, ob Muttermilch oder nach 5 Monaten Säuglingsmilch. Erst als die Nahrung fester wurde, hat´s aufgehört.

Schöne Festtage noch!

Gruß
nimafe

Beitrag von mausebaer86 25.12.09 - 16:34 Uhr

War bei Khira auch so#schwitz Sie hatte immer nen Lätzchen um und unser Spucktücher verbrauch war enorm#schein

Alea spuckt auch nen bischen-meistens wenn sie zu schnell trinkt-dann kommt beim Bäuerchen immer nen Schwall wieder hoch. Mal sehen wie das bei ihr wird.


Beide Kinder haben aber gut zugenommen bzw nehmen gut zu und das ist das wichtigste.


LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (3 Wochen)