letzter versuch*schnief*FRAGE!!??oder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von estrella04 25.12.09 - 12:27 Uhr

mir gehts gerade echt mies.
hatte im januar eine fg 14ssw
und vor 3tagen meine 2.fg
nun will mein mann einen letzten versuch.........
ich möchte unbedingt noch ein baby...
der "satz" :LETZTER versuch macht mich irre.......
trinke nun fleissig nestreinigungstee und hoffe auf ein baldigen regelmässigen zyklus mit ES
nach der letzten as war der erste zyklus 64tage!!!horror
wünsche euch allen eine frohe weihnacht!!!
sandra#schmoll

Beitrag von vivi0305 25.12.09 - 12:37 Uhr

#liebdrueck

nicht entmutigen lassen, ich denke der Satz war nur daher gesagt, weil deine FG erst 3 Tage zurück liegt, da fahren die Gefühle schon mal Achterbahn, auch einen Mann lässt das nicht kalt, zumal er auch sieht wie du leidest#liebdrueck


Nimm den Druck von dir und geh beim nächsten psoi Test gleich zum FA vielleicht brauchst du Unterstützende Medis.

Tut mir sehr leid mit deinen FG:-(


lg vivi0305#herzlich

Beitrag von estrella04 25.12.09 - 12:39 Uhr

danke für deine antwort
muss am 5.1. wieder zum fa.werde auch gleich mal mit ihm reden wie es weiter gehen soll, falls nochmal ein sst posi wird.
meine gefühle fahren gerade achterbahn.....
lg sanni

Beitrag von vivi0305 25.12.09 - 12:42 Uhr

das glaube ich dir.:-(#heul

Red mal mit dem FA, vielleicht brauchst du wirklich unterstützende Medis. z. B. Utrogest, frag da mal nach

ich wünsche dir viel Glück und verarbeite erst mal deine FG, das ist sicher nicht leicht#liebdrueck


Beitrag von estrella04 25.12.09 - 12:47 Uhr

ne leicht ist es nicht.....#schmoll
und dann direkt 2 hintereinander....
aber ich gebe die hoffnung noch nicht auf.
frohe weihnachten euch noch!

Beitrag von steffix77 25.12.09 - 12:46 Uhr

Ich kann Dir Akupunktur bzw. Ohrakupunktur sehr empfehlen! Sowohl zur Zyklusregulation, als auch während der SS, um diese zu stabilisieren.

Habe das bei meiner Heilpraktikerin machen lassen, weil ich extreme Zyklusprobleme hatte und war begeistert.

Alles Gute!!!

Steffi