warum...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gey24 25.12.09 - 12:36 Uhr

habe ich ständig eine blasenentzündung?

ich habe jetzt zum zweiten mal antibiotikum bekommen aber kaum ist die packung leer, ist die blasenentzündung wieder da -.-

kennt das einer von euch?
und was habt ihr da gemacht?

lg gey+ agnes (10), jannik (9) zwillings#stern und baby im bauch (15. ssw)

Beitrag von vivien2 25.12.09 - 12:41 Uhr

mhhh wenn antibiotika fertig ist entzündung wieder da??? auch komisch

kann vllt normal sein, bei meiner cousine war es nicht anders, weis zwar jetzt nicht ob sie antibiotika bekam aber sie hatte bei ihrem 3 kind auch andauernd nur ne blasenentzündung......

viel glück weiterhin frohes fest und guten rutsch

Beitrag von vivi0305 25.12.09 - 12:49 Uhr

hatte ich vor kurzem auch ziemlich übel sogar, aber meine FÄ meinte, das mein Mann mitbehandelt werden muss da sich auch diese Bakterien wie im Ping Pong Effekt verhalten.


lg vivi0305#herzlich

Beitrag von adcn 25.12.09 - 14:06 Uhr

Hi gey

Ich will dir keine Angst machen. Aber meine Schwester hatte auch dauernd Blasenentzündung und jetzt nach einer Blasenspiegelung hat sich herausgestellt, dass sie eine Nierenbeckenentzündung hat. Ausgelöst durch eine Zyste, die jetzt operativ entfernt werden muss... :-(

Das muss bei dir ja nicht der Fall sein, aber vielleicht wärs eine Erklärung!?

Gute Besserung und alles Liebe für dich.
Angela 37. SSW

Beitrag von baby.2010 25.12.09 - 16:03 Uhr

hi,ich hatte auch in jeder SS damit zu kämpfen!#augen
zum glück wirkt bei mir blasen-nierentee,das auch ziemlich schnell! habe ich ieber getrunken als antibiotika zu nehmen,hat auch meine FÄ und hebi zugestimmt.

alles gute weiterhin:-D

Beitrag von manonne 25.12.09 - 18:18 Uhr

Hallo,

geh mal zum Urologen. Vielleicht sind deine Bakterien resistent dem Antibiotikum gegenüber. Die sollen eine Kultur anlagen und das dann testen.

Alles Gute
manonne