Bis zu welchem Alter in etwas spielen Kinder mit Puppen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von olegre 25.12.09 - 16:54 Uhr

Hallo und frohe Weihnachten,
während ich gerade mit den Kindern spiele und nebenbei die Pute zubereite, ist mir da ein Gedanke durch den Kopf gekommen.
Bis zu welchem Alter spielen Kinder eigentlich so mit Puppen? Meine Tochter ist jetzt fast vier und mit ihren fünf Puppen (die größte ist die Baby Born) durchaus zufrieden und ausgelastet. Und mein Kleiner mag seine Baby Born vom Flohmarkt manchmal auch sehr gerne. Die Kleinste (vier Monate) versteht das alles natürlich noch nicht.
Ich hatte mal einen Puppentick und daher noch fünf wunderschöne, allerdings recht große (so um die 50 cm), Puppen von Schilödkröt auf dem Boden liegen. Total unbespielt, da ich sie mir erst im Erwachsenenalter gekauft habe.
In welchem Alter sind solche größeren Puppen für die Kinder denn ok?
Ich würde mich schon freuen, wenn die noch mal zum Einsatz kämen.
LG
olegre

Beitrag von kja1985 25.12.09 - 18:04 Uhr

Dann hätten sie elf Puppen zum Spielen? Ich finde eher die Anzahl als die Grösse bedenklich ;-) Aber ich denke deine Grosse ist im richtigen Alter für eine grosse Puppe. Das Nachbarsmädel hat letzten Sommer mit zehn noch ihre Puppen bespielt, also denk ich können deine schon noch zum Einsatz kommen, je nach Interessenlage deiner Kinder. Wenn sie Puppen also jetzt gut findet würde ich die jetzt holen.

Beitrag von olegre 26.12.09 - 18:02 Uhr

#kratz
Ein Kind hat 5 Puppen,
ein Kind hat eine Puppe
ein Kind hat 0 Puppen.
Und 5 Puppen sind zu verteilen.
Welches Kind hat dann 11 Puppen zum
spielen.
Diese Rechnung verstehe ich jetzt nicht. ;-)

Beitrag von 3erclan 25.12.09 - 18:08 Uhr

Hallo meine große wird im März 8 und hat zu Weihnachten ihre Pupppe Anabell von 2007 bekommen.Sie hat sie sich gewünscht.Sonst alle Wünsche auch nur Puppenutensilien wie Schrank,Schneeanzug,Windeln usw..Das Magische Labyrinth natürlich noch.Bis auf die Babytrage hat sie heute alles bekommen zwar etwas verändert von den Artikel bzw. andere Marken aber das macht ihr zum Glück nichts aus.

Also warte noch ein bisschen.

Ich bin total froh dass meine noch richtig spielen und nicht nur vor PS2 und soweiter sitzen.

lg

Beitrag von kathrincat 25.12.09 - 18:28 Uhr

bis 10-12 würd ich sagen

Beitrag von engelchen28 26.12.09 - 12:51 Uhr

hi olegre!

also ich habe noch mit 13 jahren mit barbies gespielt - mit "richtigen" puppen vielleicht bis 10. aber das ist schon ein paar jahre #;-) her und ich bin mir sicher, dass heute kein 13jähriges mädchen mehr eine barbie anguckt (schade eigentlich).

also die mädels in unserer nachbarschaft, die 6 - 7 sind, schieben noch puppenwagen durch die gegend.

lg

julia

Beitrag von ciocia 26.12.09 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich habe so bis 11 mit Puppen gespielt, bis man in die Pubertaet kommt, denke ich.

lg