Kann ich schwanger sein? Bin mir nicht mehr so sicher:)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suessemama20 25.12.09 - 17:48 Uhr

Hey Leute,
und zwar bin ich seit einem Jahr in der Kinderwunschbehandlung, allerdings hatte es bis jetzt noch nicht geklappt gehabt.
Diesen Monat sah halt alles sehr super aus.
Am Sonntag und Montag hab ich meinen Eisprung ausgelöst also es heisst bin jetzt eisprung + 4 Tage, und ich habe wahnsinnige Brustschmerzen, zwar nicht wirklich Schmerz eher so einen Druck und jede Berührung tut weh, kann man da schon sagen ich könnte eventuell schwanger sein?
Mache mir schon ganze Zeit Gedanken dazu, darf aber vom arzt aus erst am 4.1. testen, und irgendwie vergeht die Zeit bis dahin irgendwie nicht :)
Sorry für mein langes blabla aber musste einfach mal raus :)
Ich hoffe auf antworten

Beitrag von suessemama20 25.12.09 - 17:49 Uhr

achja und ich hatte sowas noch nie -.-

Beitrag von gutgehts 25.12.09 - 17:51 Uhr

Hallo!
Das ist ganz schwer zu sagen.... Du musst einfach warten, auch wenns schwer fällt...
Was stimmt ist, das die Brüste schon recht früh anfangen zu spannen und zu ziehen, aber ich will jetzt auch keine Hoffnungen wecken und dann ist es nicht so!
Wünschen würde ich es dir und drücke die Daumen
#liebdrueck

Beitrag von suessemama20 25.12.09 - 17:55 Uhr

danke , ich hoffe es auch sehr, somal wir schon sehr lange üben

Beitrag von gutgehts 25.12.09 - 17:57 Uhr

Ich kann dich verstehen! So eine Situation ist nicht einfach! Aber leider kann nur 100% dein Arzt sagen, was Sache ist!

Beitrag von stern5555 25.12.09 - 17:55 Uhr

Hi,

ich habe meine SS ab ES + 1 geahnt. Und teste erst so wie dein Arzt dir sagt. Früher kann was falsches rauskommen oder er kann positiv ausfallen und es geht mit der Mens ab. Das wäre dann natürlich auch nicht toll. Also wart lieber ab.

Aber es kann sein und ich drück dir ganz fest die Daumen dafür.

LG
Karo

Beitrag von katrin.-s 25.12.09 - 18:50 Uhr

Ich glaube nicht, dass man bei ES+4 SS-beschwerden haben kann, wenn Du #schwanger sein solltest.... Drück Dir aber die Daumen.
LG Katrin

Beitrag von rosi_060 25.12.09 - 20:07 Uhr

Ich kann dich gut verstehen, aber so schwer das auch ist, mach dir nicht so einen Kopf drum.

Ich war drei Jahre in Kinderwunschbehandlung und habe jeden Monat gehofft die Anzeichen bestätigen eine Schwangerschaft, leider war das nie der Fall.

Dann war ich schwanger, einfach so, obwohl laut Ärzte ohne künstliche Befruchtung das gar nicht möglich ist, und habe es gar nicht bemerkt. Kein Brustspannen, wie sonst, kein Unterleibsziehen, wie sonst! #kratz

Es kann also alles oder nichts bedeuten, drück dir aber die Daumen, dass dein Wunsch in Erfüllung geht!!!!! #liebdrueck

LG Rosi (27. SSW)