suche -> euer lieblings- brownie rezept! <(*¿*)>

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von holidaylover 25.12.09 - 19:29 Uhr

s.o.
sollte rel. einfach und natürlich lecker sein! #mampf
lg
claudia#niko

Beitrag von fairysia 25.12.09 - 19:39 Uhr

Hallo Claudia,

ich schicke Dir mal unser Lieblingsbrownie-Rezept via PN.

Frohe Weihnachten noch
Conny

Beitrag von hemax09 25.12.09 - 20:21 Uhr

Leckere#mampf#mampf Brownie Rezepte gibts bei:

www.chefkoch.de

Gutes Gelingen.

Beitrag von holidaylover 26.12.09 - 11:24 Uhr

da weiß ich aber vorher nicht, ob sie wirklich gut sind!
deswegen hab ich hier nach euern lieblingsrezepten gefragt! ;-)#mampf

Beitrag von mamakind 25.12.09 - 19:50 Uhr

Hallo Claudia,

wir mögen dieses:

Brownies (=Hüftgold)

Zutaten:
5 Tafeln Schokolade
250 g Butter
180 g Mehl
250 g Zucker
8 Eier

Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. In die geschmolzene Schokolade die Butter, das Mehl und den Zucker geben und so lange rühren bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Die Eier trennen. Das Eigelb in die Masse geben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 180°C 20 Minuten backen.
Nach dem auskühlen die Brownies mit Schokoladenglasur bestreichen und mit Kokosflocken oder anderem verzieren.

LG Simone

Beitrag von holidaylover 25.12.09 - 20:09 Uhr

#danke
ich habe eine extra brownies form. nehme ich da ungefähr die hälfte? #kratz

Beitrag von morjachka 25.12.09 - 22:30 Uhr

Kokosbrownies

200 gr Zucker
120 gr Schokolade
90 gr Butter
2 verquirlte Eier
90 gr Mehl
3 EL Kokosraspeln

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen, in eine Schuessel geben, etwas erkalten lassen und hintereinander Eier, Zucker, Mehl und Kokos hinzufuegen. Erst einen neue Zutat nehmen, wenn die davor gut vermischt worden ist.
Das ganze auf Backpapier streichen (ich mache es in einer rechteckigen Dr Oetker Back und Bratform, da bekommen sie die richtige Hoehe). 30 Minuten bei 180 Grad backen, bis sie oben schoen knusprig sind.

Sind immer schnell weg.

Beitrag von holidaylover 26.12.09 - 11:23 Uhr

#danke
ich hab auch so eine brownies form.
lg
claudia
#niko