Endlich auch US-Bilder in VK

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valetta73 25.12.09 - 19:43 Uhr

Hallo Mädels,

endlich haben es auch wir geschafft ein paar unserer US-Bilder einzuscannen, wer kucken mag.

Viele Grüsse
Valetta (10+6)

Beitrag von constanze24 25.12.09 - 19:44 Uhr

können leider nur deine freunde anschauen

Beitrag von valetta73 25.12.09 - 19:45 Uhr

Danke für den Hinweis. Ich hoffe, ich habs jetzt richtig geändert.

Beitrag von stern5555 25.12.09 - 19:46 Uhr

hi,

wirst wohl bald freischalten. dann schau ich mir die gern an. hab auch welche drin von 12+2.

lg
karo

Beitrag von stern5555 25.12.09 - 19:46 Uhr

Bei dem Bild von 8+3 hats euch wohl ausgeschaut. Schöne Bilder.

Beitrag von valetta73 25.12.09 - 19:48 Uhr

Dann klappts wohl jetzt ;-)

Also bei 8+3 waren wir super überrascht, weil man davor ja noch nix wirklich tolles gesehen hat.

Und bei 10+3 hat es sich das erstemal bewegt.

Beitrag von valetta73 25.12.09 - 19:47 Uhr

Ich hoffe, es funktioniert jetzt?

Deine hab ich mir schon angesehen. So 3D Bilder sind natürlich super genial. Nach Deinem Bericht über die Nackenfaltenmessung hab ich jetzt auch bissl schiss gekriegt. Mein Termin ist am 11.1. bei 13+2.

Beitrag von stern5555 25.12.09 - 19:51 Uhr

funktioniert alles. mach dir keine Angst, es ist viel viel seltener als ich angenommen habe. Und wie ich schon bei meinem Beitrag geschrieben hab, ich hatte ein trotz allem eine sehr gute Chance das nichts ist, denn 1:23 heißt ja das nur ein Kind von 23 etwas hat. Und mein Kleiner ist übrigens gesund, die ganze Aufregung war umsonst und wir konnten ein schönes Weihnachten feiern.

Die Bilder werden auch so immer schöner und es wird alles immer aufregender.

LG

Beitrag von valetta73 25.12.09 - 19:52 Uhr

Ja, zum Glück ist alles gut ausgegangen. Langsam frage ich mich ein bisschen ob diese Messung eine so tolle Idee ist, weil es wirklich nur eine Prognose ist. Werde mir auf jedenfall noch Blut abnehmen lassen und beten, dass alles ok ist.

Beitrag von stern5555 25.12.09 - 19:58 Uhr

Also rein theoretisch kannst du es dir sparen. Denn eigentlich erkennt man diese Sachen auch beim Feinscreening in der 20 - 22. SSW. Scheinbar an so kleinen weißen Spots oder ähnlichem. Ich wollte es nur so früh abgeklärt haben, weil ich es nicht behalten hätte wenn etwas gewesen wäre. Das muss jeder selber entscheiden. Und da ist das eben jetzt in der 13. SSW noch einfach als in der 20. SSW es abzubrechen.

Wenn ich mir sicher gewesen wäre ein Kind zu behalten egal was ist, dann hätt ich das nicht gemacht. Und bei mir hängts auch nicht am finanziellen, da können wir aus dem vollen Schöpfen und sparen da an nichts. Von dem her war es mir wichtig. Ich bereue es auch trotz allem nicht.