Hilfe: Metformineinnahme ab 28.12. nicht möglich!! Pillen sind alle...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanjusha 25.12.09 - 19:44 Uhr

Hallo alle zusammen!

Ich habe ein ernstes Problem. Zumindest glaube ich, dass es ernst ist.

Ich befinde mich in der Behandlung in der KiWu-Klinik in Dortmund und bekomme zunächst einmal Metformin 2x täglich.

Der nächste FA Termin in der KiWu-Klinik ist am 7 Januar 2010 und ab dann werde ich die Hormone spritzen müssen. Metformin soll ich aber fleißig weiter einnehmen.

Leider reichen meine Metformin-Tabletten nur bis zum 28.12.2009 und ich weiss nicht woher ich nun die Tabletten bzw. das Rezept bekommen soll, denn jetzt haben ja alle Arztpraxen zu.....#kratz

Bitte helft mir #zitter

Ist das schlimm, wenn ich 10 Tage die Einnahme unterbrechen muss? Ich denke schon, oder?

Ich brauche dringend euren Rat!!!

Beitrag von chatta 25.12.09 - 19:54 Uhr

Montag ist doch ein normaler Tag, oder? Ab zum Arzt und um ein Rezept bitten.

LG
cha

Beitrag von tanjusha 25.12.09 - 19:55 Uhr

Aber seine Praxis ist über die Feiertage geschlossen, das ist es ja das Problem....

Die KiWu-Klinik hat sogar KEINE Vertretung....

Beitrag von carrie23 26.12.09 - 10:28 Uhr

Metformin kriegste auch beim Hausarzt.
Mach ich immer so wenn ich nicht nur für ein Rezept zum Gyn fahren will.
Für das nächste Mal gleich rechtzeitig ein neues Rezept holen, ich hols immer so dass mir die Met ned ausgehen können

Beitrag von funkybine 25.12.09 - 20:10 Uhr

Hallo!
Nimm doch einfach deinen Behandlungsplan und das Rezept von der ersten Metformin-Ration......
Damit gehst in eine geöffnete Arztpraxis und erklärst denen deine Situation.
Wenn die sehen, dass du diese schon einmal verordnet bekommen hast, dürfte es doch kein Problem geben.......

Gruß Sabine

Beitrag von tanjusha 25.12.09 - 20:16 Uhr

Ich habe leider mein Rezept nicht mehr, nur die leere Packung. Meinst du das könnte auch ausreichen?

Beitrag von funkybine 26.12.09 - 08:58 Uhr

Einen Versuch wäre es doch wert, oder??

Das Rezept des Arztes kannst du bestimmt nachreichen.

Gruß Sabine

Beitrag von mayraleigh 25.12.09 - 20:53 Uhr

Huhu,

wenn es nicht klappt mit dem Arzt am Montag, dann schreib mich mal an :-)

LG

Maja

Beitrag von zemra84 25.12.09 - 22:51 Uhr

Hallo,
manche Apotheken geben bei Vorlage des Rezeptes und wenn du es ihnen erklärst eine kleine Packujng der Medi auch auf "Vorschuss" raus und du musst dann dein Rezept im nachhinein einlösen.