Wie Nase frei bekommen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicola_noah 25.12.09 - 20:01 Uhr

Hallo zusammen#niko

Seit 2 Tagen ist es nun extrem: Meine Nase ist verstopft und ich bekomme sie nicht mehr frei#aerger
Schnaufen bringt nichts,Nasensalbe bringt nichts, Sinupret bringt nichts, Inhalieren bringt nichts und Nasenspray auch nicht (mehr).
Ich werde echt noch Wahnsinnig#augen

Wenn ich schnaufe kommt auch kaum was raus so fest hängt das alles.
Erst dachte ich ich hätte ne Dicke Nasennebenhöhlenentzündung, aber der "Schnodder"(Sorry)#hicksist ganz Klar.

Hat jemand DEN Ultimativen Trick wie man die Nase wieder frei bekommt???

#danke

Beitrag von maschm2579 25.12.09 - 20:24 Uhr

Hallo,

da hilft evtl Gelomyrtol.. welche Nasentropfen nimmst Du denn? Bei mir hilft von Ratiopharm die zum pupen am besten.

Sinupret würde ich wenn als Saft nehmen, das ist intensiver.

So und davon mal ab habe ich auch die Nebenhölen dicht und muß im neuen Jahr zum HNO Arzt #aerger

Gute Besserung
Maren

Beitrag von tweety12_de 25.12.09 - 23:05 Uhr

hallo,

am besten hilft es, die nase freizubekommen mit einer nasenspülung.

mit salzlösung. klingt ekliger, als es ist.

ich mache das mit einer nasendusche von emser.

und da kommt immer ein mega schmodder raus #schock

Beitrag von dani001234 26.12.09 - 08:53 Uhr

oh, letztes jahr silvester war ich krank und hatte das problem auch #augen nichts hat geholfen. kein schnauben, spray oder inhalieren oder sonst was. wäre fast durchgedreht, denn ich kann das garnicht ab, wenn die nase zu ist!

habe es dann mal mit einer nasenspülung (salzlösung) versucht und es ging langsam bergauf ;-)

Beitrag von subse 26.12.09 - 12:42 Uhr

Thymiancreme die wirkt wunder.

Auf brust und rücken einreiben und unterm Fußballen

Beitrag von felicat 26.12.09 - 16:44 Uhr

Hallo, bei sowas helfen dir nur noch Tabletten.
In Österreich heißen die Clarinase, die nimmst du ein und die wirken schleimhautabschwellend. Die helfen super!
Vor allem wenn man zuviel Spray nimmt, dann juckt nach einiger Zeit die Nase und man muss niesen - und dann ist sie ja wieder verstopft.
Ist zwar rezeptpflichtig, aber die Apotheken gebens grad über Feiertage oder Nachtdienste locker her. LG