Manche Leute sind doch echt das letzte...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily.maya 25.12.09 - 20:18 Uhr

Zu meiner Vorgeschichte: War vor drei Wochen in der Frauenklinik Verdacht auf Hepatomegalie. Der Oberarzt meinte das die Gefäße in der Leber zwar vergrößert wären, aber man sich jetzt keine Gedanken darüber machen sollte. Er hat sich dan das Herz des Babys angesehen und gemeint man könnte einen Herzfehler erst nach der Geburt erkennen und ich sollte erstmal abwarten. War dann letzte Woche bei meiner FÄ. Habe eine Überweisung in ein anderes KH bekommen da die Leber definitv zu groß ist und sie es alles andere als unbedenklich findet. Muss jetzt bis nächsten Mittwoch warten. Kann seit dem keine Nacht richtig schlafen weil ich Angst um mein Baby habe. Außerdem bin ich nur noch am heulen. Als ich dan gestern bei meinen Eltern eingelanden war und meine Tante auch dort war. Habe ich es ihr erzählt und was meinte die dumme Kuh:,, Solange das Baby keine Behinderung hat die man sieht wie z.B. einen Wasserkopf wäre das alles doch nicht so schlimm.´´ Hallo gehts noch???Bin fast aus allem Wolken gefallen als der Spruch kam. Bin dann natürlich wieder in Tränen ausgebrochen und nach Hause gegangen. Wenn ich darüber nachdenke könnte ich grad wieder anfangen zu heulen. Wieso versteht den keiner das ich mir Sorgen um mein Baby mache??? Die Eltern von meinem Mann sagen auch die ganze Zeit nur das ich abwarten soll und man es eh nicht ändern könne....

Sorry für das viele #bla

emily.maya2008 die schon wieder heulen könnte und #baby 38.SSW

Beitrag von tinna81 25.12.09 - 20:20 Uhr

Hi,

manche Leute waren echt nicht anwesend,
als das Feingefühl verteilt wurde.
Ich drück dir Daumen das alles OK ist.
Und wünsch dir ne schnelle und schmerzfreie Geburt.

lg Tina

Beitrag von uckaya 25.12.09 - 20:22 Uhr

#liebdrueck lass dich erstmal drücken #liebdrueck

Manche Menschen haben das Gemüt von Schlachterhunden.

Ich drück dir die Daumen für Mittwoch.

LG Andrea

Beitrag von lisett 25.12.09 - 20:23 Uhr

also ich kann verstehen das du dir sorgen um dein baby machst.. und es ist auch nicht schön was deine tante gesagt hat.. also wirklich... aber du mußt nun bis mittwoch warten.. und das die zeit lang wirkt ist klar... aber mittwoch ist ja bald und dann erfährst du bestimmt mehr.... ich wünsch dir viel glück und wein nicht soviel

Beitrag von corimi 25.12.09 - 23:12 Uhr

Oje, dass ist ja mal ne krasse Aussage. Aus welcher Klapse ist die denn entsprungen? Ich frag mich wirklich, wie blöd man sein muss, einem Menschen so etwas zu sagen! Tut mir echt leid für dich!!! #liebdrueck
Also ehrlich gesagt wäre die Frau für mich nach so ner Aussage gestorben... wie kann man nur?!?!

Ich wünsche dir von ganzen Herzen, dass dein süßer Spatz ok ist! #klee

LG und *Daumendrück*
corimi