sorry noch mal ich.. bitte dringend antworten!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovelyhoney 25.12.09 - 20:24 Uhr

so ebend vor 2 minuten hatte ich berichtet das ich seit 2 tagen extremes brustrucken habe nun habe ich gerade mal auf meine brust gedrückt ( beide seiten) und es kam eine flüssigkeit raus aber nicht weiss sondern eher durchsichtig und auch nur ein mini kleiner ( noch nicht mal) tropfen bin in der 25 ssw und es ist meine erste ssw was ist das muss ich mir sorgen machen ?? wenn das milch wäre müsste die nicht weislich sein??


vielein lieben dank und schöne restfeiertage

Beitrag von lisett 25.12.09 - 20:26 Uhr

nein du brauchst dir keine sorgen machen... muttermilch ist nicht ganz weiß.. und ich würde sagen das es bissl vormilch ist... hatte ich ganz am anfang meiner ss.

Beitrag von waldgeist1982 25.12.09 - 20:28 Uhr

hey,
keine Panik das ist vollkommen Normal das die Flüssigkeit durchsichtig ist, ich hatte ab der 20 ssw vormilch und die war auch durchsichtig und wurde erst nach der Geburt weislich.
schöne Feiertage noch
Lg

Beitrag von uckaya 25.12.09 - 20:28 Uhr

Hallo,

wegen der Flüssigkeit, mach dir keine Sorgen. Ich bin schon vor der Geburt manchmal fast ausgelaufen. Konnte schon mal Stilleinlagen testen :-)

Gegen das Jucken würden mir nur kühle Umschläge einfallen. Eincremen würde ich nicht, könnte die Brustwarzen zu empfindlich machen.

LG Andrea

Beitrag von culla78 25.12.09 - 20:29 Uhr

am Anfang ist sie nie weiß, kann schon Vormilch sein. Kein Grund zur Sorge